RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

18. Okt 2018

Biologischer Abend: Artenvielfalt in Deutschland

Verfasst von

Wissenschaftler beobachten weltweit seit geraumer Zeit einen starken Rückgang der Artenvielfalt. In den letzten Jahrzehnten sind die Bemühungen um Natur- und Artenschutz immer weiter gestiegen, aber dennoch ist ein großer Teil der bestehenden Flora und Fauna bedroht.

Wie sieht es mit der Artenvielfalt in Deutschland aus?

Prof. Dr. Helge Bruelheide beschäftigt sich mit diesem hochaktuellen Thema und bietet euch im Rahmen unseres nächsten Biologischen Abends die Möglichkeit einen Einblick in diese Problematik zu bekommen.

Dieser Biologische Abend ist außerdem besonders empfehlenswert für diejenigen, die auch am Projektmodul Populations- und Standortökologie teilnehmen oder es in Zukunft belegen möchten.

Wir freuen uns auf alle Interessierten (Studierende, Erstis, Bachelor, Master, Lehrämter und wer sonst noch Lust hat)!

Wann? 01.11.18 um 18 Uhr

Wo? Anny Kilkenny (August-Bebel-Straße 52,Halle (Saale)) – https://www.facebook.com/anny.kilkenny/

 

 

21. Sep 2018

Ein herzliches Willkommen!

Verfasst von

Hallo liebe Biologie-Studenten und Fans des „Maulwurfs“, unserer Fachschaftszeitschrift, und herzlich Willkommen auf unserem neuem Blog.

Wir haben uns entschieden, nachdem wir auf Facebook und mittlerweile auch auf Instagram vertreten sind, einen Schritt weiter zu gehen und diesen Blog zu erstellen. In erster Linie ist dies die digitale Version der Fachschaftszeitschrift in neuer Ausführung. Im Gegensatz zum gedruckten Heft, welches ein Mal im Semester heraus kam, werden wir auf unserem Blog immer mal zwischendurch, sobald etwas neues zu berichten ist, Artikel veröffentlichen. Hier werdet ihr über anstehende Veranstaltungen und Tipps und Tricks Rund ums Studium informiert, es wird spannende Berichte zu vergangenen Projekten, Buchrezensionen, Gastbeiträge zu den verschiedensten Themen und vieles mehr zu lesen geben.

Mit der Realisierung dieses Blogs habt ihr nun die Möglichkeit immer und überall auf dem neuesten Stand zu sein.

Positiver side effect: Wir sparen mit dieser Variante Papier, da alles digital abläuft. Das freut nicht nur unseren AK Nachhaltigkeit, sondern auch die Natur.

Wer Einblick in alte Maulwürfe haben möchte oder seine Sammlung noch aufstocken will, kann gerne bei uns im FSR (Am Kirchtor 1) vorbei schauen. Wir haben noch alte Ausgaben in unserem Archiv liegen.

Btw: Falls ihr Lust habt, euch an diesem Projekt zu beteiligen und eine coole, interessante oder wissenswerte Idee für einen Beitrag habt, schreibt uns einfach eine Mail an fachschaftsrat@biologie.uni-halle.de . Wir freuen uns über jegliches Engagement. 🙂

Allerbeste Grüße

Euer FSR Bio


Letzte Kommentare

Schlagworte