RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

22. Aug 2017

DGI-Forum 2017

Verfasst von

Heute wollen wir etwas Werbung für eine Veranstaltung machen, die bald in Wittenberg stattfinden wird. Nachfolgend könnt ihr das Anschreiben finden:

Liebe  Studierende,

kein Tag vergeht, an dem in der Presse oder im Internet die Schlagworte Fake-NewsLügenpresse oder postfaktisch – aus gegebenen Anlässen – nicht bemüht werden müssen. Meldungen über Twitter oder Blogs verwischen zunehmend die Grenzen zwischen Glauben, Meinen und Wissen bewusst, um durch Vagheit Unsicherheit zu erzeugen, gesellschaftliche Diskurse zu dominieren oder Personen und Themen gezielt zu diskreditieren. Entsprechend wird die Frage immer drängender, wie es künftig gelingen kann, freie Meinungsäußerung und Transparenz auf der einen Seite mit Qualität und Seriosität auf der anderen zu vereinbaren.

Das DGI-Forum 2017, das in diesem Jahr unter dem Titel

 „Am Anfang war das Wort – wer aber hat heute das Sagen? Sprache, Wahrheit und Datensouveränität in modernen Kommunikationswelten“ vom 07.-09.09.2017 in der Lutherstadt Wittenberg stattfindet, stellt die Sprache selbst in den Fokus. Denn: Sprache ist gleichermaßen Werkzeug des Denkens und Medium für Information, doch auch Taktgeber und Gradmesser für neue Technologien in der Internet-Kommunikation sowie der Künstlichen Intelligenz.

Das 3. DGI-Forum Wittenberg versteht sich als Plattform für einen offenen wissenschaftlichen und gesellschaftspolitischen Diskurs rund um „Information und Wissen.“

Dazu möchten wir Sie herzlich einladen, gemeinsam mit Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Medien und Gesellschaft zu diskutieren und neue Erkenntnisse und Einblicke zu gewinnen.

Zur Pressemitteilung geht es hier: https://idw-online.de/de/news679698

und weitere Informationen finden Sie hier: http://dgi-info.de/dgi-forum-wittenberg-2017/

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich gerne an uns!

 

Mit besten Grüßen

Matthias Ballod

4. Mai 2017

SoSe 17

Verfasst von

26.April: Angrillen

17. Mai: Mainachtsfeier

31. Mai: Filmabend mit Herrn Elste, Herrn Lorenz & Herrn Rek („Schräger als Fiktion“)

14.Juni: Filmabend mit Frau Seidel („Das brandneue Testament“)

 

Alle Veranstaltungen finden wie gewohnt in der Luisenstraße 2 statt. Zusätzlich gibt es Plakate und Aushänge. Sobald der Termin für das diesjährige Sommerfest stattfindet, geben wir Euch Bescheid!

4. Mai 2017

Semesterplan

Verfasst von

Unter der Kategorie „Veranstaltungen“ könnt Ihr jetzt unseren brandneuen Semesterplan finden. Viel Spaß damit! Wir hoffen, Euch alle zu unseren Veranstaltungen wiederzusehen. :)

Außerdem haben wir wieder Visitenkarten mit unseren Kontaktdaten und den Terminen für dieses Semester für Euch erstellt! Ihr könnt sie in der Luisenstraße finden.

4. Mai 2017

Filmtipp: Zwischen den Stühlen

Verfasst von

Heute haben wir einen besonderen Tipp für Euch! Am Samstag, 13. Mai um 16:15 Uhr im Luchs-Kino am Zoo könnt Ihr Euch einen Film über drei Referendare (alle Schulformen!) angucken, die während ihrer Ausbildung durch alle Höhen und Tiefen filmisch begleitet wurden. Sie gehen dabei ganz offen mit ihren Fehlern um und bieten den Zuschauern dadurch ein umfassendes Bild dieser spannenden Zeit. Das besondere dabei: Der Regisseur ist selbst anwesend und kann Eure Fragen beantworten! Falls Ihr also am 13. Mai noch nichts vorhabt….

ZwischenDenStuehlen_VORST_allg_2

4. Mai 2017

Rückblick: Angrillen

Verfasst von

Es ist zwar schon wieder eine gute Woche her, aber natürlich wollen wir uns trotzdem mit einem kleinen Rückblick auf das Angrillen zurückmelden. Der „Kälte“ zum Trotz haben viele Studierende und Dozierende den Weg zum wärmenden Grill in der Luisenstraße gefunden und so für einen gelungenen Abend gesorgt. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Besuchern für die anregenden Gespräche und den gemütlichen Abend!

Hier könnt Ihr ein paar Eindrücke gewinnen und Euch ärgern, falls Ihr nicht da wart ;)

12. Apr 2017

Willkommen zurück!

Verfasst von

Das Sommersemester ist da und auch wir melden uns aus unserer (etwas längeren) Pause zurück ;)

Wie immer haben wir wieder einige Angebote für Euch im Gepäck und würden uns freuen, Euch dazu zahlreich begrüßen zu dürfen.

Neben drei Filmabenden wird es ein kleines Eröffnungsfest und Angrillen im Luisengarten geben (26. April) und auch unsere Mainachtsfeier geht in eine zweite Runde.

Da wir derzeit noch an den genauen Daten basteln, werden wir Euch die Termine in ein oder zwei Wochen mitteilen.

Wir freuen uns auf tolle gemeinsame Abende und wünschen Euch einen schönen Start ins neue Semester!

22. Nov 2016

Last Christmas, we gave you some books, but the very next day….

Verfasst von

Wenn Ihr aus dem letzten Jahr noch Bücher habt die ihr verschrottwichteln wollt, lange keinen oder gerade erst Glühwein getrunken habt und es mal wieder braucht, wenn Ihr total Lust auf Kekse und Stollen habt oder einfach nur irgendjemanden in einem Weihnachtsmannkostüm sehen wollt – kommt am 7.12. zu unserer alljährlichen Weihnachtsfeier und lasst Euch von uns beklinglöckenklingeln, verköstigen und bespaßen.
Seid dabei, wir sind es auch :)

15203337_1434693196559168_8788327755121832898_n

16. Nov 2016

Organisator*innen für das GraduMeeting 2017 gesucht!

Verfasst von

Ihr habt selbst schon einmal an diesem Meeting teilgenommen und seine Vorteile genossen? Ihr wollt Euch engagieren und Euren Kommiliton*innen die Chance geben, die Qualität ihrer Arbeiten zu verbessern oder habt einfach Freude am Organisieren?
Dann meldet Euch unter nachfolgender E-Mail Adresse und unterstützt Christoph Richter und Jenna Gittermann in ihrer Arbeit!
gradumeeting@gmail.com

aushang-gradumeeting

10. Nov 2016

Dat Stück hätten wir auch zu Fuß laufen können!

Verfasst von

Was benötigt es für einen gelungenen Filmabend?! Richtig: Eine Prise ehrlichen Humor aus dem Ruhrpott, eine angemessene leibliche Versorgung und eine lockere Atmosphäre mit gut gelaunten Gästen.
Am gestrigen Abend hattet Ihr die Chance, unseren neuen Prof. für die Sprachwissenschaft, Herrn Imo, kennenzulernen, mit ihm über seine ersten Eindrücke an der neuen Uni zu reden und zu erfahren, was Halle gegenüber dem Ruhrpott so besonders macht.
Ganz nebenbei wurden Erfahrungswerte ausgetauscht und altbekannte Klischees völlig neu bewertet. Nicht selten ist es absolut spannend, die eigene Stadt bzw. die eigene Uni aus einem neuen Blickwinkel zu erleben und sie dadurch ein Stückchen mehr schätzen zu lernen.
Dafür möchten wir uns recht herzlich bei allen Gästen bedanken, vor allem natürlich bei Herrn Imo für viele aufschlussreiche Gedanken, eine gelungene Filmauswahl und seit langem nicht mehr dagewesene Besucherzahlen.
In diesem Sinne: Alles auf Horst!

5. Nov 2016

Bang Boom Bang!

Verfasst von

Ihr habt Lust auf einen gemütlichen Filmabend? Ihr wollt den neuen Professor der Sprachwissenschaft, Herrn Imo, kennenlernen? Dann seid Ihr am 09.11.16 um 19 Uhr in der Luisenstraße genau richtig! Gemeinsam werden wir den Film „Bang Boom Bang“ schauen und uns hinterher in einer entspannten Atmosphäre unterhalten. Keine Angst: Gespräche über den Film und das Fach sind genauso willkommen wie alltägliche Themen und der gute alte Smalltalk!
In diesem Sinne freuen wir uns bereits auf Euren Besuch und hoffen Euch am nächsten Mittwoch bei uns begrüßen zu dürfen!

36074653213992964_doc09488820161103152840-p1