Die Entwicklung der öffentlichen Schulden seit Krisenausbruch 2008

Antikapitalismus

Die folgende Tabelle zeigt das ganze Desaster der aktuellen Krisenpolitik, die bar jeder Vernunft v. a. unter deutscher Führung, sprich von unserer allseits beliebten Bundeskanzlerin durchgesetzt wird.

Öffentlicher Schuldenstand (Maastricht-Schuldenstand) in % des BIP – jährliche Daten
  2000 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013
Belgien

107,8

84

89,2

95,7

95,6

97,7

100,5

104,5

Bulgarien

72,5

17,2

13,7

14,6

16,2

16,3

19,7

18,0

Tschechische Rep.

17,8

27,9

28,7

34,2

37,9

41

45,3

47,8

Dänemark

52,4

27,1

33,4

40,7

42,7

46,4

45,4

44,7

Deutschland

60,2

65,2

66,8

74,5

82,5

80,5

82,4

81,2

Estland

5,1

3,7

4,5

7,2

6,7

6,1

10,7

10,

Irland

35,2

25

44,2

64,5

91,2

104,1

116,9

125,1

Griechenland

103,4

107,2

112,9

129,7

148,3

170,6

175,8

160,5

Spanien

59,4

36,3

40,2

53,9

61,5

69,3

85,4

88,2

Frankreich

57,4

64,2

68,2

79,2

82,4

85,8

90

91,9

Italien

108,5

103,3

106,1

116,4

119,3

120,8

126,2

130,3

Zypern

59,6

58,8

48,9

58,5

61,3

71,1

86,2

86,9

Lettland

12,4

9

19,8

36,7

44,5

42,2

41,3

39,1

Litauen

23,6

16,8

15,5

29,3

37,9

38,5

40,8

40,8

Luxemburg

6,2

6,7

14,4

15,3

19,2

18,3

21,1

22,4

Ungarn

56,1

67

73

79,8

81,8

81,4

80,5

82,4

Malta

53,9

60,7

60,9

66,5

67,3

70

70,7

75,4

Niederlande

53,8

45,3

58,5

60,8

63,4

65,8

72,5

72,0

Österreich

66,2

60,2

63,8

69,2

72,3

72,8

75

74,2

Polen

36,8

45

47,1

50,9

54,8

56,2

56,1

57,3

Portugal

50,7

68,4

71,7

83,2

93,4

108

119,9

127,2

Rumänien

22,5

12,8

13,4

23,6

30,5

34,7

35,8

38,6

Slowenien

26,3

23,1

22

35

38,6

46,9

54,1

54,5

Slowakei

50,3

29,6

27,9

35,6

41

43,3

53,3

54,9

Finnland

43,8

35,2

33,9

43,5

48,7

49,2

54,1

54,8

Schweden

53,9

40,2

38,8

42,6

39,5

38,4

38,1

39,4

Vereinigtes Königreich

40,6

43,7

51,5

67,1

78,4

84,1

88,3

88,2

Zahlen 2013: Stand 1. Quartal. Quellen: http://epp.eurostat.ec.europa.eu/tgm/table.do?tab=table&init=1&language=de&pcode=tipsgo10&plugin=0 und http://epp.eurostat.ec.europa.eu/cache/ITY_PUBLIC/2-22072013-AP/DE/2-22072013-AP-DE.PDF

 

In den Krisenländern stieg die Verschuldung in Prozent des BIP kräftig an:

Irland von 25 % (2007) auf 125,1 % (1. Quartal 2013)

Griechenland von 107,2 % auf 160,5 %

Spanien von 36,3 % auf 88,2 %

Zypern von 58,8 % auf 86,9 %

und im angeblichen Musterreformland Portugal von 68,4 % auf 127,2 %.

Und nebenbei: Unsere eiserne Sparkanzlerin hat es im eigenen Land nicht gerade zu Ruhm gebracht, was den Schuldenabbau angeht: Die Verschuldung steig seit 2007 von 65,2 auf 81,2 %. Aber daran sind wahrscheinlich auch nur die Südeuropäer schuld, weil unser gutes Geld dahin wandert ;).

No Comments

Leave a Reply

Allowed tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>