Vorschau Europawahl (II): Die linken Parteien in Europa

Wahlen

Heute sollen die radikal linken Parteien und Parteienbündnisse, die sich um Mandate im Europäischen Parlament (EP) bewerben, vorgestellt werden. Wie die meisten Parteienfamilien haben sich auch die linksradikalen Parteien in einem bzw. zwei europäischen Zusammenschlüssen organisiert: die EL (Europäische Linke) und die INITIATIVE.

EL

„Die Europäische Linke (EL) ist eine europäische politische Partei, die am 8. Mai 2004 in Rom als Zusammenschluss von 15 europäischen Mitgliedsparteien aus dem linken Spektrum gegründet wurde. Der EL gehören heute 25 Parteien mit insgesamt knapp 500.000 Mitgliedern an. Mitglieder im deutschsprachigen Raum sind die deutsche Partei Die Linke, die Kommunistische Partei Österreichs, die Partei der Arbeit der Schweiz sowie als Beobachter die Deutsche Kommunistische Partei.“ (Wikipedia)

In der EL sind die linkssozialistischen Parteien und gemäßigten kommunistischen Parteien versammelt. Die Bandbreite an politischen Positionen ist trotz der separaten Existenz der kommunistischen, marxistisch-leninistischen INITIATIVE noch immer sehr groß. In der Stellung zur EU und der Möglichkeit innerhalb oder nur außerhalb der EU den Sozialismus verwirklichen zu können unterscheidet Janssen zwischen eher Föderalisten und eher Souveränisten (Janssen, S. 8-10). Die Parteien in der EP-Fraktion ordnet Janssen (nach Wagener) in der Frage der Stellung zu einer europäischen Verfassung folgendermaßen zu:

(Janssen, S. 9)

Im EP haben sich diese Parteien zusammen mit einigen nordischen grünen Linken in der Fraktion GUE/NGL (Vereinigte Europäische Linke/Nordische Grüne Linke) organisiert. Sie ist mit 34 Abgeordneten die sechststärkste Fraktion im Europäischen Parlament.

Mitglieder

Stand: 20. Oktober 2013 (zitiert nach Wikipedia)

Land Partei Europa-
parlamentarier
Nationale
Parlamentarier
 Belgien Parti Communiste
 Bulgarien Balgarskata Lewiza
 Dänemark Enhedslisten – de rød-grønne 12/179
 Deutschland Die Linke 8/99 64/631
 Estland Eesti Vasakpartei
 Finnland Suomen kommunistinen puolue
Linksbündnis 14/200
 Frankreich Parti communiste français 2/74 15/577
Parti de Gauche 1/74 1/577
Gauche Unitaire
 Griechenland SYRIZA – Enotiko Kinoniko Metopo 1/22 71/300
 Italien Partito della Rifondazione Comunista
 Luxemburg Déi Lénk 1/60
 Moldawien Partidul Comuniștilor din Republica Moldova nicht in der EU 42/101
 Österreich Kommunistische Partei Österreichs
 Portugal Bloco de Esquerda 2/22 8/230
 Rumänien Partidul Alianța Socialistă
 San Marino Rifondazione Comunista Sammarinese nicht in der EU
 Schweiz Partei der Arbeit der Schweiz nicht in der EU
 Spanien Izquierda Unida 1/54 11/350
Esquerra Unida i Alternativa
Partido Comunista de España
 Tschechien Strana demokratického socialismu
 Türkei Özgürlük ve Dayanışma Partisi nicht in der EU
 Ungarn Magyarországi Munkáspárt 2006
 Weißrussland Weißrussische vereinigte Linkspartei „Gerechte Welt“ nicht in der EU

Parteien mit Beobachterstatus

Stand: 20. Oktober 2013

Land Partei Europa-
parlamentarier
Nationale
Parlamentarier
 Belgien Une Autre Gauche
 Deutschland Deutsche Kommunistische Partei
 Griechenland Ananeotiki Kommounistiki ke Ikologiki Aristera
 Italien Partito dei Comunisti Italiani
La Sinistra Europea
 Polen Młodzi Socjaliści
 Slowakei Komunistická strana Slovenska
 Tschechien Komunistická strana Čech a Moravy 4/22 26/200
 Zypern Anorthotiko Komma Ergazomenou Laou 2/6 19/56
Neue Zypern Partei
Birleşik Kıbrıs Partisi

INITIATIVE

Neben der EL existiert ein weiterer Zusammenschluss von linken, kommunistischen Parteien in Europa: Die INITIATIVE. Die Initiative kommunistischer und Arbeiterparteien Europas (Kurzbezeichnung: INITIATIVE), eigentlich: Initiative kommunistischer und Arbeiterparteien zur Erforschung und Ausarbeitung europäischer Themen und zur Koordinierung ihrer Aktivitäten ist eine kommunistische Europapartei. Ihr gehören 29 kommunistische und Arbeiterparteien aus ganz Europa an. Sie wurde am 1. Oktober 2013 auf Initiative der Kommunistischen Partei Griechenlands gegründet.[1]

Mitglieder:

(Quelle: Wikipedia)

Wahlergebnis der linken Parteien 2014:

Land Partei % 2014; Sitze % 2009; Sitze
Belgien Partij van de Arbeid 1,0; 0
Une Autre Gauche  
Bulgarien Balgarskata Lewiza
Dänemark Folkebevægelsen mod EU (unterstützt v. Enhedslisten – de rød-grønne) 7,2; 1
Deutschland Die Linke 7,5; 8
Deutsche Kommunistische Partei 0,1; 0
Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten Internationale 0,0; 0
Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands
Estland Eesti Vasakpartei (Estländische Vereinigte Linkspartei)
Finnland Suomen kommunistinen puolue 0,5; 0
Linksbündnis 5,9; 0
Frankreich Front de Gauche (Parti communiste français/Parti de Gauche) 6,5; 5
Nouveau Parti Anticapitaliste (trotzkist., nicht in EL) 4,9; 0
Griechenland SYRIZA – Enotiko Kinoniko Metopo 4,7; 1
Ananeotiki Kommounistiki ke Ikologiki Aristera (KKE, INITIATIVE)   8,4; 2
Antikapitalistiki Aristeri Synergasia gia tin Anatropi (ANTARSYA) 0,4
Italien Partito della Rifondazione Comunista im Bündnis L’Altra Europa con Tsipras (mit SEL und Grüne Südtirol; 2009: gem. Liste PRC und PdCI) 3,4; 0
La Sinistra Europea (SEL u. a.)   3,1; 0
Kroatien Hrvatski laburisti – Stranka rada 5,8 (’13); 1
Socijalistička radnička partija Hrvatske (INITIATIVE) 0,5; 0
Lettland Latvijas Sociālistiskā partija (INITIATIVE; 2009 mit soz.-demokr. Zentrum der Harmonie) 19,6; 1
Luxemburg Déi Lénk 3,4; –
Kommunistesch Partei Lëtzebuerg (INITIATIVE) 1,5; –
Niederlande SP (Socialistische Partij) 7,1; 2
Österreich Kommunistische Partei Österreichs 0,7; 0
Portugal Bloco de Esquerda 10,7; 3
Democratic Unity Coalition (Bündnis von Kommunisten und Grünen; INITIATIVE) 10,6; 2
Socialist Alternative Movement
Partido Comunista dos Trabalhadores Portugueses 1,2; 0
POUS (Arbeiterpartei der Sozialistischen Einheit) 0,2; 0
Portuguese Labour Party
Rumänien Partidul Alianța Socialistă
Schweden Vänsterpartiet 5,7; 1
Feministiskt initiativ 2,2; 0
Socialisterna
Slowenien Demokratische Arbeiterpartei/Partei für eine nachhaltige Entwicklung Sloweniens/Initiative für Demokratischen Sozialismus
Spanien Izquierda Unida 3,7; 1
Esquerra Unida i Alternativa
Partido Comunista de España
Slowakei Komunistická strana Slovenska (INITIATIVE)   1,7; 0
Tschechien Komunistická strana Čech a Moravy   14,2; 4
Strana demokratického socialismu
Arbeiterpartei der sozialen Gerechtigkeit 1,1; 0
Nationale Sozialisten – Linke des 21. Jahrhunderts 0,1; 0
Ungarn Magyarországi Munkáspárt 2006 1,0; 0
Irland Sinn Féin (nicht Mitgl. der EL)   11,2; 0
Socialist Party   2,7; 1
Großbritannien Sinn Féin (nicht Mitgl. der EL; Ergebnis nur NIRL)   25,8; 1
 Zypern Anorthotiko Komma Ergazomenou Laou   34,9; 2
Neue Zypern Partei
Birleşik Kıbrıs Partisi
Keine Antworten

Deine Meinung dazu

XHTML: Diese Tags kannst du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>