Regionalwahlen in Frankreich und den Niederlanden

Wahlen

In Frankreich haben genau wie in Andalusien am Sonntag Regionalwahlen (in Frankreich Départementswahlen genannt) in den 100 Départements (vergleichbar mit kleineren Bundesländern) stattgefunden. Diese Départementswahlen werden nach klassichem romanischen Mehrheitswahlrecht abgehalten, das heißt in zwei Runden, wenn die Wahlkreisbewerber in der 1. Runde keine absolute Mehrheit bekommen haben. Die Union für eine Volksbewegung (UMP) und ihre Verbündeten von den Unabhängigen Demokraten (UDI)  erhielten rund 36 Prozent der Stimmen, das Mitte-Links-Bündnis des (rechts-)sozialistischen Ministerpräsidenten Manuel Valls kam auf rund 28 Prozent. Drittstärkste Partei ist der neofaschistische Front National (FN) mit knapp 25 Prozent der Stimmen. Valls und sein Parti Socialiste (PS) erreichten ohne die verbündeten Radikaldemokraten allerdings nur rund 20 Prozent und lagen damit weit hinter dem FN und der UMP nur an dritter Stelle. Der Front Gauche (FG) mit der Kommunistischen Partei Frankreichs (PCF) blieb mit rund sechs Prozent stabil. Als sicher gelten der UMP und ihren Verbündeten bereits 220 Sitze in den Départementräten, der PS und Verbündeten 56 Sitze, der FN acht Sitze und der FG zwei Sitze.

Nuance du binôme
ou coalition
Premier tour Second tour Total
Voix % Sièges Voix % Sièges
Parti socialiste (PS) 2 708 427 13,30 24
Union de la gauche (UG) 1 663 466 8,17 14
Divers gauche (DVG) 1 383 318 6,79 18
Front de gauche (FG) 962 394 4,72 2
Europe Écologie Les Verts (EÉLV) 412 729 2,03 0
Parti communiste français (PCF) 269 285 1,32 4
Parti radical de gauche (PRG) 62 372 0,31 2
Parti de gauche (PG) 12 027 0,06 0
Gauche 7 441 729 36,70 64
Union de la droite (UD) 4 254 050 20,88 116
Divers droite (DVD) 1 386 466 6,81 56
Union pour un mouvement populaire (UMP) 1 339 412 6,57 38
Union des démocrates et indépendants (UDI) 263 209 1,29 10
Mouvement démocrate (MoDem) 72 410 0,36 0
Union du centre (UC) 58 985 0,29 0
Debout la France (DLF) 81 971 0,40 0
Droite 7 413 333 36,60 220
Front national (FN) 5 141 897 25,24 8
Extrême droite (EXD) 13 382 0,07 0
Extrême droite 5 155 279 25,31 8
Extrême gauche (EXG) 14 723 0,07 0
Divers (DIV)
271 065
1,33 6

Quelle: frz. Wikipedia

Siehe auch: Junge Welt, Neues Deutschland, Der Freitag und Spiegel Online


Bei den Wahlen zu den Regionalparlamenten in den Niederlanden, durch die auch die Zusammensetzung der dem Bundesrat ähnlichen Ersten Kammer bestimmt wird, kam es zu einer großen Niederlage für die mitregierenden Sozialdemokraten (PvdA), die in der Gesamtrechnung von 107 auf 64 Mandate abstürzte und damit (nach Sitzen in den Regionalparlamenten) nur noch fünftgrößte Partei  ist. Die ebenfalls in der Regierung vertretenen Rechtsliberalen der Volkspartij voor Vrijheid en Democratie (VVD) verlor mit 23 Mandaten auch stark und ist nun gemeinsam mit den Christdemokraten (CDA) stärkste Partei. Dritte Kraft im niederlänischen Parteiensystem ist die linkssozialistische Sozialistische Partei (SP) vor den Linksliberalen (Democraten 66).

„In den Kommunen, in Europa und jetzt auch in den Provinzen – zum dritten Mal in Folge konnten die Sozialisten ihren Stimmenanteil erhöhen und wurden mit fast zwölf Prozent erstmals stärkste linke Kraft. »Ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für die Linke in den Niederlanden, um bei den nächsten Parlamentswahlen die SP in die Regierung zu hieven«, frohlockte Roemer. In der Provinz Groningen zogen die Sozialisten sogar an allen anderen vorbei.“ (Junge Welt)

Die linksökologische Partei GroenLinks konnte mit 30 Mandaten ihr Ergebnis fast halten. Bemerkenswert ist ebenso, dass die Partei des Rechtspopulisten Wilders (PVV) mit minus drei Mandaten auch Verluste einstecken mussten und ihre Höhenflüge erst einmal beendet hat.

Political party 2011 2015 difference
People’s Party for Freedom and Democracy (VVD) 112 89 -23
Christian Democratic Appeal (CDA)  86 89 +3
Socialist Party (SP)  56 69 +13
Democrats 66 (D66)  42 67 +25
Party for Freedom (PVV)  69 66 -3
Labour Party (PvdA) 107 64 -43
GreenLeft (GL)  34 30 -4
ChristianUnion (CU)  23 29 +6
Party for the Animals (PvdD)   7 18 +11
Reformed Political Party (SGP)  12 14 +2
50Plus   9 14 +5
CU/SGP[4]   1 2 +1
All other parties   8 15 +7
total 566 570
%voters 56 47

Quelle: engl. Wikipedia

No Comments

Leave a Reply

Allowed tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>