Browsing the archives for the LAIKA Verlag tag.


Über die „Bibliothek des Widerstands“

Antikapitalismus

Will der Sozialismus über den Kapitalismus siegen, muss auch im kulturellen Bereich eine Hegemonie der Antikapitalisten hergestellt werden. Ein Projekt, das sich kulturell und wissenschaftlich dem Kampf gegen den Kapitalismus verschrieben hat und daher dringend mehr Unterstützung verdient, ist die Bibliothek des Widerstands, die in Kooperation von LAIKA-Verlag und junge Welt publiziert wird.

„Die Geschichte des linken Widerstands ist vielfältiger, als es scheint. Deshalb bringt der Laika-Verlag in Kooperation mit junge Welt seit März 2010 filmische Beiträge des Widerstands heraus. Unser Ziel ist es, die weltweit 100 wichtigsten Filme seit Mitte der sechziger Jahre zu veröffentlichen. Die einzelnen Editionen bestehen aus ein bis drei DVDs und einem etwa 100seitigen Buch mit zahlreichen Fotos (Hardcover).“

Bisher erschienen sind:

  • Der 2. Juni 1967
  • Angela Davis
  • Schrei im Dezember
  • Krawall – Die Jugendrevolte 1968 in der Schweiz
  • Rebels with a Cause
  • The Weather Underground
  • Die Schlacht um Chile, 1973 – 1978
  • Dass du zwei Tage schweigst unter der Folter!
  • Panteón Militar – Kreuzzug gegen die Subversion
  • Attac – Gipfelstürmer und Straßenkämpfer
  • MIR – Dir revolutionäre Linke Chiles
  • Aufrecht Gehen, Rudi Dutschke – Spuren
  • Phoolan Devi – Die Rebellin
  • Mumia Abu-Jamal
  • 25. April 1974 – Die Nelkenrevolution
  • Paris, Mai 68 – Die Phantasie an die Macht
  • Die blutigen Tage von Genua – G-8-Gipfel, Widerstand, Repression
  • Lieber heute aktiv als morgen radioaktiv I
  • Verdeckter Bürgerkrieg und Klassenkampf in Italien

Unterstützen Sie die Bibliothek des Widerstands durch Ihr Abonnement und sichern Sie sich jetzt Ihre Vorteile!

Continue Reading »

No Comments