Das Blog Archiv vom Mai 2012

Zur Erinnerung: heute sind Hochschulwahlen!

Halle (Saale), Politikwissenschaft, Studium

Heute finden die Hochschulwahlen 2012 statt. Wer wissen möchte, wer wen wohin und warum wÀhlen soll bzw. darf, erfÀhrt hier alles Wissenswerte.

Keine Antworten

Veranstaltung: “Leichte Sprache – VerstĂ€ndliche Politik”

Sonstiges

Die Evangelische Akademie in Lutherstadt Wittenberg veranstaltet am 5. Juni 2012 um 19:00 Uhr in Zusammenarbeit mit dem LandesbĂŒro Sachsen-Anhalt der Friedrich-Ebert-Stiftung eine Veranstaltung in ihrer Reihe “Talk am Turm” zum Themenbereich Sprache und Politik. Als GĂ€ste sind MinisterprĂ€sident a. D. Wolfgang Böhmer und die Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion fĂŒr Behindertenpolitik, Silvia Schmidt, eingeladen. NĂ€here Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier und hier.

Keine Antworten

Veranstaltung zur europÀischen Wirtschafts- und Finanzpolitik

Halle (Saale)

Das LandesbĂŒro der Heinrich-Böll-Stiftung lĂ€dt heute abend zu einer Diskussionsveranstaltung zur europĂ€ischen Wirtschafts- und Finanzpolitik ein. Nachfolgend finden Sie den Ausschreibungstext der Veranstaltung:

“Seit 2008 erlebt die EuropĂ€ische Union ihre bisher grĂ¶ĂŸte Wirtschafts- und Finanzkrise. Die daraus resultierenden Probleme, wie etwa die hohe Verschuldung, stellen die EU und die Eurozone vor enorme Herausforderungen. Um die andauernde Krise zu bewĂ€ltigen und Ă€hnliche Problemkonstellationen in Zukunft zu verhindern, mĂŒssen die Mitgliedstaaten die Regeln fĂŒr das gemeinsame Handeln ĂŒberarbeiten und das VerhĂ€ltnis von Markt und Staat neu bestimmen. Die Notwendigkeit, europĂ€ische SolidaritĂ€t neu zu denken und neu zu gestalten, ist gewachsen. Denn die EU braucht gerade in Zeiten schwacher SolidaritĂ€tsgefĂŒhle mehr konkrete SolidaritĂ€t. Ohne gemeinsame fiskal- und wĂ€hrungspolitische Abstimmung ist die WĂ€hrungsunion nicht machbar.
Dennoch muss gefragt werden: Wieweit soll und kann SolidaritĂ€t in der EU und der Eurozone gehen? Wie stehen SolidaritĂ€t und Eigenverantwortung zueinander? Welche kurzfristigen und welche langfristigen Lösungen brauchen wir? Zudem soll auch darĂŒber gesprochen werden, wie eine europĂ€ische Wirtschaftspolitik aussehen könnte, die wirtschaftlichen Fortschritt und Nachhaltigkeit vereint.”

Es diskutieren:
– Gerhard Schick MdB, BĂŒndnis 90/Die GrĂŒnen
– Ulrike Herrmann, Wirtschaftskorrespondentin der taz
– Prof. Dr. Oliver Holtemöller, Martin-Luther-UniversitĂ€t Halle-Wittenberg
Moderation: Dr. Christine PĂŒtz, Heinrich-Böll-Stiftung Berlin

Veranstaltungsort und -zeit: Montag, 21. Mai 2012, 19.00 Uhr, Stadtarchiv (Rathausstraße 1), Halle (Saale).

Herzliche Einladung!

Keine Antworten

Veranstaltung: Seminar zur modernen Wahlforschung in westlichen Demokratien

Innenpolitik, Politikwissenschaft

Die Theodor-Heuß-Akademie in Gummersbach veranstaltet am kommenden Wochenende ein Seminar zum Stand der modernen Wahlforschung. Das Programm des Wochenendes kann hier hier heruntergeladen werden, eine Möglichkeit zur Online-Anmeldung findet sich hier.

Der Ausschreibungstext des Seminars lautet wie folgt:
“Die Bundesrepublik verdankt ihren Erfolg als Demokratie von Dauer auch der Tatsache, dass ihren Politikern mit der empirischen Wahl- und Sozialforschung ein neues Instrument zur VerfĂŒgung stand, um den Willen der WĂ€hler zu erkennen. Schon Konrad Adenauer nutzte es sehr zielbewusst. Überraschende Erfolge einer neuen, unkonventionell in Erscheinung tretenden Partei und deutliche RĂŒckgĂ€nge der Wahlbeteiligung lassen aber heutzutage Zweifel aufkommen, ob die Wahlforschung noch als „FrĂŒhwarnsystem“ tauglich ist. Zugleich verbreiten sich neue Formen der Kommunikation und Partizipation der BĂŒrger. Auch die Wahlforschung hat neuartige Instrumente und Techniken. Das Seminar fĂŒhrt in den aktuellen Stand der Wissenschaft ein.”

Keine Antworten

Sprechstunde am Dies Internationalis

Halle (Saale), Sommersemester 2012, Studium

Da am Mittwoch, den 9. Mai 2012, an der MLU der Dies Internationalis stattfindet, fallen auf Geheiß des Rektorats an diesem Tag alle Lehrveranstaltungen aus, also auch meine beiden Seminare zum amerikanischen PrĂ€sidenten (10-12 Uhr) und zum Bundesverfassungsgericht (14-16 Uhr). Meine Sprechstunde von 12 bis 14 Uhr findet jedoch regulĂ€r statt. Herzliche Einladung!

Keine Antworten

Veranstaltung der Böll-Stiftung zum Thema Europa

Außenpolitik, Halle (Saale), Innenpolitik

Am Donnerstag, den 3. Mai 2012, organisiert die Heinrich Böll-Stiftung, LandesbĂŒro Sachsen-Anhalt, in Halle (Saale) eine Diskussionsveranstaltung zum Thema Europa. Der Ausschreibungstext der Veranstaltung lautet wie folgt:

“Die EuropĂ€ische Union befindet sich in einer Vertrauenskrise. Jahrzehntelang war die europĂ€ische Integration als ein Projekt der politischen Eliten der europĂ€ischen Demokratien von den Völkern der Mitgliedsstaaten hingenommen worden, da sie das Versprechen von Frieden und wachsendem Wohlstand einlöste. Die derzeitigen tiefgreifenden Wirtschaftsprobleme tragen jedoch zur LegitimitĂ€tskrise der europĂ€ischen Union bei. Ausdruck dessen ist nicht zuletzt die Zunahme integrationsfeindlicher, populistischer Bewegungen, die in einigen Mitgliedsstaaten großen Zuspruch aus der Bevölkerung erhalten.

Vor diesem Hintergrund muss in breiter Öffentlichkeit diskutiert werden, wie sich die Beteiligungsmöglichkeiten der BĂŒrgerinnen und BĂŒrger in der europĂ€ischen Union verbessern lassen. Neben diesen Beteiligungsmöglichkeiten der BĂŒrger mĂŒssen auch die demokratischen Mitbestimmungs- und Kontrollrechte insbesondere des EuropĂ€ischen Parlamentes und der nationalen Parlamente gestĂ€rkt werden. Hier stellt sich die Frage, wie dies gelingen kann. Brauchen wir hierfĂŒr eine europĂ€ische politische Öffentlichkeit und auf welche Weise kann diese befördert werden?

Es diskutieren:
– Ska Keller MdEP, BĂŒndnis 90/Die GrĂŒnen,
– Prof. Dr. Markus Jachtenfuchs, Hertie School of Governance,
– Dr. Michael Efler, Mehr Demokratie e.V.
Moderation: Harry Nutt, Journalist, Dumont-Verlagsgruppe.

Eine Veranstaltung im Rahmen unserer Reihe „Diskutiert Europa! Zur Zukunft der EuropĂ€ischen Union.“ Veranstaltungsort und -zeit: Donnerstag, 3. Mai 2012, 19.00 Uhr, Stadtarchiv (Rathausstraße 1), Halle (Saale).”

Herzliche Einladung!

Keine Antworten

Foto des Tages (1. Mai 2012)

Sonstiges

Street Art in Seehausen/Uckermark. Fotografiert am 30. April 2012.

Keine Antworten