RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

16. Okt 2014

Bedeutung der Kongresswahlen 2014

Verfasst von

Am 4. November 2014 werden in den Vereinigten Staaten die beiden Parlamentskammern, Senat und Repräsentantenhaus, neu gewählt. Während die Mehrheit der Republikaner im Repräsentantenhaus sicher zu sein scheint, ist das Rennen um die Mehrheit im Senat deutlich spannender. Aber auch hier scheinen die Republikaner in entscheidenden Staaten vorne zu liegen, so dass die beiden nächsten Jahre für den amtierenden Präsidenten Barack Obama zumindest nicht einfacher als die bisherigen sechs Jahre werden. Die Washington Post hat ein Election Lab eingerichtet und versucht, den Wahlausgang zu prognostizieren. Und die britische Zeitschrift The Economist skizziert in diesem Artikel zwei denkbare Szenarien für die nächsten beiden Jahre in der amerikanischen Politik.

Über Michael Kolkmann

Kommentieren