RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

13. Jun 2017

Zur parlamentarischen Arbeit der AfD-Fraktionen

Verfasst von

Inzwischen ist die im Jahre 2013 neu gegründete „Alternative für Deutschland (AfD)“ in 13 der 16 bundesdeutschen Landtage vertreten. Kürzlich hat sich ein Forscherteam aus den vier Politikwissenschaftlern Wolfgang Schroeder, Bernhard Weßels, Christian Neusser und Alexander Berzel vom Wissenschaftszentrum Berlin intensiv mit der Arbeit beschäftigt, die die insgesamt 153 Abgeordneten der AfD auf der parlamentarischen Ebene abliefern (die verhältnismäßig jungen Landtagsfraktionen im Saarland, in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein sind in die Untersuchung noch nicht mit einbezogen worden). Justus Bender hat für die Frankfurter Allgemeine Zeitung die wichtigsten Befunde der Analyse zusammengefasst, und zwar hier.

Über Michael Kolkmann

Kommentieren