Zur parlamentarischen Arbeit der AfD-Fraktionen

Innenpolitik

Inzwischen ist die im Jahre 2013 neu gegrĂŒndete „Alternative fĂŒr Deutschland (AfD)“ in 13 der 16 bundesdeutschen Landtage vertreten. KĂŒrzlich hat sich ein Forscherteam aus den vier Politikwissenschaftlern Wolfgang Schroeder, Bernhard Weßels, Christian Neusser und Alexander Berzel vom Wissenschaftszentrum Berlin intensiv mit der Arbeit beschĂ€ftigt, die die insgesamt 153 Abgeordneten der AfD auf der parlamentarischen Ebene abliefern (die verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig jungen Landtagsfraktionen im Saarland, in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein sind in die Untersuchung noch nicht mit einbezogen worden). Justus Bender hat fĂŒr die Frankfurter Allgemeine Zeitung die wichtigsten Befunde der Analyse zusammengefasst, und zwar hier.

Keine Antworten

Deine Meinung dazu

XHTML: Diese Tags kannst du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>