RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

8. Sep 2017

Sonderheft des CICERO zur #BTW17

Verfasst von

Rechtzeitig zur heißen Wahlkampfphase der #BTW17 hat die Zeitschrift CICERO ihr Sonderheft zur Wahl herausgebracht. Neben ausführlichen Porträts der beiden Spitzenkandidaten Angela Merkel und Martin Schulz findet sich darin ein Überblick über alle zur Wahl antretenden Parteien. Wer also immer schon mal mehr über die „Magdeburger Gartenfreunde“, die „Bürgerrechtsbewegung Solidarität“ oder die „Bergpartei, die Überpartei – ökoanarchistisch-realdadaistisches Sammelbecken“ erfahren wollte, ist hier richtig.
Lesenswert sind auch die Berichte aus 37 vermutlich besonderes umkämpften Wahlkreisen sowie eine Fotostrecke über Berliner Wahllokale („Den Küchen die Macht!“) – mit Betonung auf „Lokal“. Wo trifft man in der Hauptstadt Politiker an, wo spielt sich Politik bei Essen und Trinken ab? Ein Rundgang durch Berlin beleuchtet die architektonische Formensprache der Bundesparteizentralen („Von Schiffen in Städten“). Der frühere ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender blickt in einem persönlich gehaltenen Artikel auf seine Erfahrungen in den TV-Duellen der letzten Jahre zurück. Am Ende des Heftes finden sich Handlungsempfehlungen fü den nächsten Bundestag, verteilt auf zehn unterschiedliche Politikfelder.
Das 140 Seiten starke Heft kostet 9,80 Euro und ist in jedem gut sortierten Zeitschriftenhandel zu bekommen. Das Inhaltsverzeichnis des Heftes findet sich hier.

Über Michael Kolkmann

Kommentieren