Lekt├╝ren: Neuerscheinung zur deutschen Geschichte

Lekt├╝ren, Sommersemester 2014, Studium

Manchmal lohnt es sich f├╝r Politikwissenschaftler ja auch mal in die Nachbardisziplinen zu schauen. So erscheint am 8. Mai ein neues Werk zur deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert, das bereits jetzt als “opus magnum” (S├╝ddeutsche Zeitung) gehandelt wird. Autor ist der Freiburger Historiker Ulrich Herbert. N├Ąhere Informationen zum Buch gibt es auf der Seite des Verlages, die Homepage des Autors findet sich hier. Und hier l├Ąsst sich eine Zusammenfassung eines Gespr├Ąchs nachlesen, das die Journalistin Franziska Augstein f├╝r die gestrige Ausgabe der S├╝ddeutschen Zeitung mit Ulrich Herbert gef├╝hrt hat. Wir werden nach Erscheinen des Buches hier n├Ąher berichten.
P.S.: heute ist ├╝brigens Welttag des Buches.:)

Keine Antworten

Antrittsvorlesung von Prof. Varwick

Au├čenpolitik, Halle (Saale), Sommersemester 2014, Studium

Am Mittwoch, den 21. Mai 2014, findet um 18:00 Uhr im H├Ârsaal XV [Mel] die Antrittsvorlesung von Prof. Johannes Varwick (Lehrstuhl Internationale Beziehungen und europ├Ąische Integration) statt. Der Titel lautet: “Global Commons und Sicherheitspolitik: just Securitization?”
Herzliche Einladung!

Keine Antworten

Internationale Woche an der Uni Halle

Halle (Saale), Studium

Vom 7. bis 11. Mai 2014 findet eine Internationale Woche an der Martin-Luther-Universit├Ąt Halle-Wittenberg statt. Wer sich als Studierende/r oder Besch├Ąftigte/r der Uni ├╝ber m├Âgliche Wege ins Ausland sowie entsprechende Finanzierungs- und F├Ârderungsm├Âglichkeiten informieren m├Âchte, findet in dieser Woche zahlreiche Informationsangebote und Veranstaltungen. Alle Details zur Internationalen Woche finden sich hier.

Keine Antworten

Wer war G├╝nter Guillaume?

Innenpolitik, TV-Tipps

Er war der Anlass f├╝r den R├╝cktritt Willy Brandts vom Amt des Bundeskanzlers, wenn auch nicht die (Haupt)Ursache: G├╝nter Guillaume, DDR-Spion und enger Mitarbeiter Brandts im Kanzleramt. Heute abend zeigt die ARD eine Dokumentation ├╝ber Guillaume, der Berliner Tagesspiegel hat die Sendung bereits vorab gesehen, wie man hier nachlesen kann.

Keine Antworten

Sprechstunde im Sommersemester 2014

Halle (Saale), Studium

Die w├Âchentliche Sprechstunde im Sommersemester 2014 wird jeweils dienstags zwischen 16:00 und 18:00 Uhr (sowie nach Vereinbarung) stattfinden, erstmals am 8. April. Ort ist das Institut f├╝r Politikwissenschaft, Raum 107 in der ersten Etage. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Herzliche Einladung!

Keine Antworten

Die “Schaltstellen der Macht” im ├ťberblick

Innenpolitik

Sie stehen meist in der zweiten Reihe, sind aber nicht minder wichtig f├╝r den reibungslosen Ablauf des politischen Prozesses in Berlin: Staatssekret├Ąre und Staatssekret├Ąrinnen, B├╝roleiter/innen, Berater/innen und Pressesprecher/innen. Die Zeitschrift politik+kommunikation hat alle wichtigen Posten der aktuellen Bundesregierung hier zusammengestellt.

Keine Antworten

Ein Jahr im “Hohen Haus”

Innenpolitik, Studium

Ein Jahr lang jede Bundestagssitzung live verfolgen? Stets von der ersten bis zur letzten Minute? Auf der Zuschauertrib├╝ne, nur mit einem Sitzkissen bewaffnet? Kann man mal machen. Der Publizist und Moderator Roger Willemsen hat es in der Tat gemacht – das gesamte Jahr 2013 lang. Dar├╝ber hat er ein Buch geschrieben, das in dieser Woche in den Handel kommt. Auf den Internetseiten des Fischerverlages gibt es eine Leseprobe.

Roger Willemsen:
“Das Hohe Haus. Ein Jahr im Parlament”,
ISBN: 978-3-10-092109-3; 19,99 Euro,
erscheint am 6. M├Ąrz 2014.

Keine Antworten

John Dingell sagt “Good-Bye”

US-Politik

Nach fast sechzig Jahren im US-Repr├Ąsentantenhaus hat der Demokrat John Dingell aus Michigan beschlossen – und am heutigen Tage verk├╝ndet -, dass es jetzt ja auch mal gut sein k├Ânnte. Erstmals im Jahr 1955 (!) gew├Ąhlt, folgte er damals seinem verstorbenen Vater nach, der den Wahlkreis auch schon f├╝r 22 Jahre in Washington vertreten hatte. Hier ist die ganze Geschichte. In seiner heutigen Erkl├Ąrung hofft Dingell darauf, dass sich seine aktuellen Kollegen zusammenrei├čen, gemeinsame L├Âsungen finden und am Ende des Jahres mehr in der Bilanz stehen haben als die bislang mageren 57 (!) verabschiedeten Gesetze. Chris Cilizza von der Washington Post erkl├Ąrt hier, warum genau das nicht funktionieren wird.
Update, 25.2.2014: Der Kongresssitz k├Ânnte trotzdem in der Familie Dingell bleiben. Heute hat John Dingells Ehefrau Debbie bekannt gegeben, dass sie sich zur Wahl stellen wird. Details hier.

Keine Antworten

N├Ąchste Sprechstunde am 27. Februar 2014

Halle (Saale), Studium, Wintersemester 2013/14

Die n├Ąchste Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit findet statt am Donnerstag, den 27. Februar 2014, von 11 bis 13 Uhr. Die Klausureinsicht im Modul Einf├╝hrung in die Politikwissenschaft ist dann am gleichen Tag von 16 bis 18 Uhr. Zur Anmeldung f├╝r die Klausureinsicht h├Ąngt eine Liste im Institut f├╝r Politikwissenschaft aus.
Update, 23.2.2014: aufgrund der gro├čen Nachfrage beginnt die Sprechstunde bereits um 10 Uhr, muss daf├╝r aber von 11:30-12:00h wegen einer kurzfristig angesetzten Pr├╝fung unterbrochen werden.

Keine Antworten

Follow us on #twitter!

Internet(z)

Viele von Ihnen werden es bereits wissen, aber Sie k├Ânnen uns auch auf #twitter folgen, und zwar unter @mjk111.:) See you there!

Keine Antworten
« Ältere Einträge