Durchsuche das Archiv nach Image Tag

Wer ist “Merkels VerkĂ€uferin”?

Innenpolitik, LektĂŒren

Politiker und Politikerinnen stĂŒtzen sich heute auf die UnterstĂŒtzung vieler Mitarbeiter und Berater unterschiedlichster Couleur. Wer sich hinter dem öffentlichen Image eines Politikers eigentlich verbirgt und wie das das Ganze funktioniert, kann man in einem jĂŒngst veröffentlichten Artikel des Berliner Tagesspiegels nachlesen. In diesem konkreten Fall geht es um “Merkels VerkĂ€uferin” Eva Christiansen.

Keine Antworten

Ressourcen fĂŒr Politikwissenschaftler: “Das Image der Politik und der Politiker”

Innenpolitik, Politikwissenschaft

Um das Image der Politik(er) ist es nicht allzu gut bestellt. Fraglich ist in einschlÀgigen Umfragen höchstens, ob Politiker in der Top Ten der am wenigstens angesehenen Berufe vor oder hinter den Versicherungsvertretern auftauchen.

Die Bundeszentrale fĂŒr politische Bildung hat nun eine Publikation vorgestellt, die den Alltag von Politikern nĂ€her bringen und die unterschiedlichsten Motivationen, sich in der Politik zu engagieren, erlĂ€utern soll. Kern des Projekts sind elf 15-minĂŒtige Kurzfilme, die sich jeweils mit einem Politiker bzw. einer Politikerin beschĂ€ftigt: so wird der niedersĂ€chsische MinisterprĂ€sident Christian Wulff bei Terminen im Land und in Berlin, in seinem BĂŒro und im Landtag begleitet. Der ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete Heiner Geißler blickt zurĂŒck auf die politischen Herausforderungen seines Lebens. Der luxemburgische MinisterprĂ€sident Jean-Claude Juncker bringt dem Zuschauer die europĂ€ische Ebene nĂ€her (und man erfĂŒhrt, dass er es liebt, Sonntag nachmittags in seinem Hobbykeller zu flippern!), anhand des MĂŒnchner OberbĂŒrgermeisters Christian Ude lernt man die Nöte und ZwĂ€nge, aber auch die Chancen der Kommunalpolitik kennen.

Mein persönlicher Favorit ist der Kurzfilm ĂŒber Sepp Daxenberger, auch “Wurzel-Sepp” genannt, seines Zeichens erster grĂŒner BĂŒrgermeister in Bayern, der von den anfĂ€nglichen Anfeindungen und vom unbedingten UnverstĂ€ndnis seiner MitbĂŒrger erzĂ€hlt, als er sich zu Beginn der neunziger Jahre als BĂŒrgermeisterkandidat der GrĂŒnen aufstellen lĂ€sst. Heute ist Daxenberger Fraktionsvorsitzender der GrĂŒnen im bayerischen Landtag.

Begleitet werden die Filme von umfangreichem Begleitmaterial, das die Filme didaktisch aufbereitet. Von daher eignet sich das Material, das von der Bundeszentrale gegen eine SchutzgebĂŒhr von 6,- Euro abgegeben wird, vor allem fĂŒr Lehramtsstudenten bzw. alle in der außerschulischen Weiterbildung TĂ€tigen.

Hier ist das Projekt im Netz zu finden:

http://www.bpb.de/publikationen/JUI9PK,0,0,Das_Image_der_Politik_und_der_Politiker_Wahrnehmung_und_Selbstwahrnehmung_politischer_Akteure.html

Keine Antworten