Durchsuche das Archiv nach Wahlplakat Tag

Grenzenlos w├Ąhlen in Sachsen-Anhalt

Innenpolitik, Landtagswahl 2016

Einwohner Brandenburgs an der Havel haben zu Beginn der Woche nicht schlecht gestaunt, als sie in ihrer Stadt Wahlplakate entdeckten – gestaunt deshalb, weil die letzten Landtags- und Kommunalwahlen gerade einmal anderthalb Jahre her sind. Bei genauerem Hinsehen entpuppten sich die Plakate als Kampagne der Magdeburger Landeszentrale f├╝r politische Bildung zur Erh├Âhung der Wahlbeteiligung bei der am 13. M├Ąrz 2016 stattfindenden Landtagswahl in Sachsen-Anhalt („Triff die Wahl!“). Noch ist unklar, wie die Plakate nach Brandenburg gekommen sind (auch in Sachsen wurden Plakate aus Sachsen-Anhalt entdeckt), aber inzwischen haben es die Plakate in die Medien geschafft, zum Beispiel hier und hier. Wir bleiben an der Sache dran!
Update, 4. Februar 2016: die M├Ąrkische Allgemeine hat augenscheinlich eine Erkl├Ąrung f├╝r die falsch geklebten Plakate gefunden: hier.

Eine Antwort

Wahlplakat des Tages (13. September 2011)

Sonstiges

Und noch ein Plakat aus dem laufenden Berliner Wahlkampf mit einer mehr oder weniger akzentuierten politischen Aussage. Heute: die SPD.

Keine Antworten

Wahlplakat des Tages (4. September 2011)

Sonstiges

In Berlin wird, wie gelegentliche Leser dieses Blogs wissen, in genau zwei Wochen ein neuer Landtag gew├Ąhlt. Das Wahlplakat mit der am besten versteckten politischen Aussage d├╝rfte dieses Plakat sein, das in der Prinzregentenstra├če in Berlin-Wilmersdorf h├Ąngt. Zur Erkl├Ąrung: der Spitzenkandidat der Union hei├čt Frank Henkel.

Eine Antwort

Wahlplakat des Tages (26. Juli 2011)

Innenpolitik

Die Landtagswahlen des Herbstes werfen bereits ihre Schatten voraus. Der Preis f├╝r das beste Wahlplakat geht heute an die CDU in Mecklenburg-Vorpommern, die sich ein ganz spezielles Motiv ausgedacht hat. Bleibt zu hoffen, dass die Union im Herbst nicht die Bildungspolitik in den Mittelpunkt des Wahlkampfes r├╝cken wird… SPIEGEL Online stellt ├╝brigens einige Nachahmungst├Ąter im Netz vor.

4 Antworten

Wenn Wahlplakate (unfreiwillig) komisch sind

Innenpolitik

├ťber den Inhalt und die Gestaltung von Wahlplakaten kann man ja streiten, aber wenn man sie dann schlie├člich aufh├Ąngt, sollte man darauf achten, in welcher Umgebung sie platziert werden, sonst kann etwas herauskommen wie das hier und hier.

Eine Antwort