RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

13. Jul 2010

Genius – das Machtspiel! ;)

Verfasst von

Genius- Im Zentrum der Macht heißt ein Spiel, das die Bundeszentrale für politische Bildung in Zusammenarbeit mit dem Cornelsen Verlag entwickelte. Das klingt nach Spiel, Spass uns Spannung. Doch Genius hat viel mehr zu bieten.

Ziel des Spiel ist es politisches Wissen zu erlangen. Dabei ist es zu Teilen sehr anspruchsvoll.

Zu Beginn des Spiels sucht man sich aus vier fiktiven Parteien, diejenige aus für die man antreten möchte.  Weil man nicht gleich Bundeskanzler/in werden kann fängt man seine politische Laufbahn in der bayrischen Provinz an.  Damit man sich in der harten Realität der Macht nicht so verloren fühlt, bekommt man Ratgeber in verschiedenen Bereichen zur Seite gestellt, die einen helfen die verschiedenen Hürden auf dem Weg ins Bundeskanzleramt zu meistern.

Ein unterhaltsamer Zusatz zu dem Spiel ist auch die Tatsache, dass im Verlauf des Spiels verschiedene Charaktere ( Journalisten, Freunde, Feinde ect.) auftreten, mit denen man umgehen muss.

Auch muss man sich vor einer Wahl Wahlversprechen geben, die den Verlauf des Spiels beeinflussen können.  Ein Manko ist, dass man aufgrund dessen, dass man möglichst viele Level durchlaufen soll nach einem Wahlversprechen nicht nicht gewählt werden kann. Scheitern und damit das nächste Level nicht erreichen, kann man nur aufgrund von Schulden oder zu niedriger Bevölkerung.

Insgesamt besteht das Spiel aus Vier großen Leveln, die grob in Gemeinde-, Großstadt-, Land- und Bundesebene zu unterteilen sind. Innerhalb dieser Ebenen muss man fachliche Unteraufgaben meistern, während man gleichzeitig die Finanzen des jeweiligen Gebietes im Plus und die Bevölkerung größer und zufriedener machen muss.

Mitunter sind diese Unteraufgaben auch für Geübte nicht ohne Weiteres zu lösen. Dafür hat man aber auch genügend Zeit nachzuschlagen. Beantwortet man eine Frage dennoch falsch, wird sie nach geraumer Zeit wieder vorgelegt. Sollte man dann immer noch nicht die  Lösung gefunden haben, darf man sich den Weg zu ihr  anschauen.

Zum Verstehen des Großen und Ganzen, aber auch von Details ist Genius durchaus geeignet. Der Spieler sollte jedoch schon politisch interessiert sein. Ob Genius im Unterricht verwendet werden kann, müsste aufgrund des Zeitfaktors überprüft werden. Für Interessierte Schüler und auch Studenten ist es aber sehr empfehlenswert!

Informationen:

http://www.cornelsen.de/genius/politik/inhalt.html

Über Annika

1 Kommentar

  1. Hi,

    wirklich spannend! Leider ist es schon vergriffen. Werde mal auf Ebay schauen! Danke für den Hinweis!

    Schau gerne auf meinem Blog über Hardware (Monitore und so) vorbei!

    LG
    Tanja

Kommentieren