v.l.n.r.: Wolfgang Schenkluhn (ERZ), Jan-Hinrich Suhr (Saalesparkasse), Anelise Nicolier (Preisträgerin), Michael Lehmann (Wissenschaftsministerium), Andreas Ranft (ERZ)

Romanikforschungspreis 2017 verliehen

Sorry, this entry is only available in German.