Alternative Clubs in Halle

Den Indie-Freunden unter euch ist es sicherlich schon aufgefallen: Die Drushba hat zum Crowdfounding im Internet aufgerufen. Die Besitzer versuchen Geld für einen Bauantrag aufzutreiben. Nicht nur die Drushba hat Probleme mit bestimmten Sicherheitsmaßnahmen und Auflagen, auch andere Clubs kämpfen damit. Mareike Wald und Bettina Brecke von Unimono haben sich bei verschiedenen Veranstaltern alternativer Clubs umgehört, um herauszufinden, was es für Probleme gibt und wie man sich in den Clubs organisiert.

Eingestellt von Jörg Langguth in Beiträge,Kultur,Vermischtes und hat Keine Kommentare

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Geben Sie bitte unten Ihre Daten und Ihren Kommentar ein.
Name
Email
Website
Ihr Kommentar