Archive for the 'Neues' Category

Ein Spaziergang über den neuen Steintorcampus

Seit diesem Semester ist der Steintorcampus nun voll mit Instituten und Lehrveranstaltungen besiedelt. Im Sommersemester war er noch nicht ganz besetzt und entsprechend ganz schön leer. Jetzt sollte es anders aussehen. Auch über die Gebäude und die ganze Anmutung des neuen Lehrortes gibt es verschiedene Meinungen. Aus unserer Redaktion haben Flora und Hanna mal gelauscht, wie sich der neue Campus so anfühlt.

Eingestellt von Hanna Romanowsky in Neues und hat (1) Kommentar

Mit dem Tandem an die Uni

Flüchtlinge aus Halle können seit kurzem kostenlos an Vorlesungen und Seminaren an der Uni teilnehmen. Und zwar ist die Gasthörerschaft für Flüchtlinge seit diesem Semester kostenlos – früher hat das 50 Euro gekostet. Damit sollen Geflüchtete Zugang zu Bildung haben – egal, ob sie vorher schon studiert haben, oder sie sich einfach nur für ein Thema interessieren. Hilfe im Studienalltag erhalten sie von ihren sogenannten TandempartnerInnen. Unsere Redakteurinnen Irene und Rebekka haben sich mit einem Tandempaar getroffen.

Eingestellt von Hanna Romanowsky in Neues und hat Keine Kommentare

Hier kommt Wissenschaft ins Radio – ASQ Journalistische Kompetenz (Hörfunk)

Embryogenese ist wie Kuchen backen. Phobien lassen sich mit Computerspielen therapieren. Liebe gibt es künftig auf Rezept. Egal, ob Bioinformatik, Soziolinguistik oder Jura – jede Wissenschaft hat spannende Geschichten zu erzählen. Und genau das wollen wir mit euch im kommenden Semester machen. In der ASQ „Journalistische Praxis (Hörfunk)“ lernt ihr, wie ihr Wissenschaft zum Klingen bringen könnt.

Wir suchen für unsere Sendung auf Radio Corax neugierige Studierende aus allen Fachrichtungen. Im Rahmen der ASQ beschäftigt ihr euch mit den Grundlagen des Journalismus, Audioschnitt, Interviews und Storytelling.

Ihr braucht keine Vorerfahrung im Radio- oder Journalismus-Bereich zu haben; wir freuen uns auch besonders über Bewerbungen aus dem naturwissenschaftlichen Bereich.

Ihr habt Lust auf spannende Themen aus der Wissenschaft? Dann schreibt uns eine kurze Mail: Wir würden gerne von euch wissen, wer ihr seid und an welchen Themen ihr Interesse habt – hanna.romanowsky(at)posteo.de.

Bis zum 09.10. könnt ihr euch bewerben.

Wir freuen uns auf euch!

Eingestellt von Hanna Romanowsky in Neues und hat Keine Kommentare

Infos zur Sendung vom 18. Mai

Hier wie versprochen ein paar Links zu den Themen, über die wir in der Sendung vom 18. Mai gesprochen haben:

 

Die Musik kam heute von B.B. King (There must be a better world somewhere, Pornophonique (Space Invaders), Blumentopf (Mann oder Maus), Dreadnut Inc. (Town of Corruption) und Beauty Pill (Terrible Things).

Eingestellt von Tom Leonhardt in Neues und hat Keine Kommentare

lost places- Abenteuer in Ruinen

_MG_8420

Das Solbad Wittekind in Halle ist einer von vielen lost places – „verlorene Orte“; verlassene Gebäude, die dem Verfall ausgesetzt sind. Die sog. urban explorers suchen gezielt solche Ruinen auf, erkunden sie und machen oftmals Fotos. Daraus hat sich ein besonderer Zweig der Fotografie entwickelt- die Dokumentation vom Verfall und der Rückeroberung von der Natur. Ein Versuch, die Stimmung der Orte festgehalten und die Faszination für das „Schäbige“ auszudrücken. Josephine hat sich auf so eine Entdeckungstour begeben und berichtet ihre Eindrücke und Empfindungen.

_MG_8404

Empfehlenswerte Links zur Lost Places Fotografie:

Auf Josephines Blog findet ihr viele Fotografien zu Halles Lost Places- u.a. auch vom Solbad. Ebenfalls regionale Lost Places Bilderserien findet ihr auf der Seite des Fotografen Marc MielzarjewiczLost Places in ganz Europa kann man hier bestaunen.

Eingestellt von Josephine von Blueten Staub in Beiträge,Kultur,Neues,Vermischtes und hat (1) Kommentar

Die glücklichen Dänen

Wenn sich das Studium dem Ende neigt wird die Frage, wo man denn so hin will im Leben, immer drängender. Auch mitten im Studium kommen manche ins Zweifeln, wenn sie sich mit ihrer Studienwahl nicht ganz sicher sind. Wir alle suchen dabei auch das Glück. Die Dänen sollen das glücklichste Volk sein. Jessi hat mit zwei Dänen gesprochen und versucht herauszufinden, was unsere nördlichen Nachbarn anders machen.

Eingestellt von Hanna Romanowsky in Neues und hat Keine Kommentare

Migrationsrecht in der Praxis

Aktuell ist das Praxisprojekt Migrationsrecht im Rennen um die Hochschulperle des Jahres 2014. Das ist eine Auszeichnung des Stifterverbandes für die deutsche Wissenschaft. Hanna und Jessi sprachen mit Carsten Hörich, einem der Initiatoren und Oliver Schmidt, einem beteiligten Studenten, um etwas über die Hintergründe des Projekts zu erfahren.
Noch bis zum 26. Januar kann man im Internet auf www.hochschulperle.de für das Projekt abstimmen.

Eingestellt von Hanna Romanowsky in Beiträge,Neues,Studium,Uni und hat Keine Kommentare