RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

9. Jul 2016

Ausschreibung 2016

Verfasst von

Der Verein der Alumni und Freunde des Instituts für Wirtschaftsrecht e.V. fördert seinem Satzungszweck entsprechend die Forschung am Institut für Wirtschaftsrecht finanziell. Zur Würdigung exzellenter wissenschaftlicher Leistungen wird im Jahr 2015 zum achten Mal ein Preis für die beste Masterarbeit der Studiengangsteilnehmer in Höhe von 100 Euro und für die beste wirtschaftsrechtliche Dissertation in Höhe von 200 Euro vergeben.

Die Arbeiten müssen im Zeitraum vom 01. Juli 2015 bis 30. Juni 2016 fertig gestellt worden sein und die entsprechenden Gutachten hierzu müssen vorliegen.

Weiterhin muss die oder der vorgeschlagene Absolvent des Studienganges Wirtschaftsrecht (LL.M.oec,) des Instituts für Wirtschaftsrecht sein.

Vorschlagsberechtigt sind alle Mitglieder und Angehörigen der Martin-Luther-Universität Halle–Wittenberg sowie alle Absolventen der wirtschaftsrechtlichen Studiengänge an der MLU und Mitglieder des Vereins der Alumni und Freunde des Instituts für Wirtschaftsrecht e.V. (Selbstbewerbungen sind möglich). Vorschläge sind spätestens bis zum

1. August 2016

an den Geschäftsführenden Direktor des Instituts für Wirtschaftsrecht, Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Martin-Luther-Universität Halle–Wittenberg, Universitätsplatz 5, 06099 Halle zu richten.

Den Vorschlägen sind beizufügen:
•    Ausfertigung, Kopie und/oder Beschreibung der Leistung,
für die der Preis vergeben werden soll,
•    vorhandene Gutachten,
•    tabellarischer Lebenslauf und wissenschaftlicher Werdegang,

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Absolventenfeier des wirtschaftsrechtlichen LL.M.oec. Studiengangs am 19. August 2016 statt.

Weitere Auskünfte erteilt Prof. Dr. Christian Tietje (Tel.: 0345 55-23180, oder per Mail: christian.tietje@jura.uni-halle.de) bzw. Frau Martina Langnickel als Vorstandsvorsitzende des Vereins der Alumni und Freunde des Instituts für Wirtschaftsrecht e.V.

Verein der Alumni und Freunde
des Instituts für Wirtschaftsrecht e.V.

Über Mathea Schmitt

Kommentieren


Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com