Belgrade Waterfront

Belgrade Waterfront, im Volksmund auch „Mini- Dubai“ genannt, ist ein Megabauprojekt, welches sich am rechten Saveufer erstreckt. Auf insgesamt 180 Hektar entstehen seit einigen Jahren Apartments, Hotels, die größte Einkaufsmeile Südosteuropas, Büros und andere öffentliche Gebäude wie Lokale, Kindergärten, Museen und Bibliotheken.
Das entstehende Luxusviertel zieht zwar Investoren und Käufer aus der ganzen Welt an, stößt aber überraschenderweise auf viel Unmut in der Zivilbevölkerung, wird es beispielsweise als Machtsymbol des aktuellen Premierministers Aleksandar Vučić angesehen. Dieser ist für sein autokratisches Regime bekannt und bewegt besonders junge Menschen zu Protestbewegungen. Während die Initiatoren des Waterfront- Projekts damit werben, ein einzigartiges urbanes Zentrum nach höchsten Baustandards entstehen zu lassen, betrachten Einheimische verschiedenster sozialer Hintergründe das Ganze als Zerstörung des Flusspanoramas und vermuten Korruption, da beispielsweise das benötigte Geld aus Arabine stammt.

This entry was posted in Alle Beiträge, Einen Besuch wert. Bookmark the permalink.
Nach oben

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.