Johann Braun

JohannBraun

Kontakt

Digitale Geographie
Institut für Geowissenschaften und Geographie
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Raum H4 R2.41.1
Von-Seckendorff-Platz 4
06099 Halle (Saale)
Link zur Anfahrt

Telefon: 0345/55-28325
johann.braun@geo.uni-halle.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung


Vita

  • Seit August 2021 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Digitale Geographie an der MLU Halle-Wittenberg
  • Seit Oktober 2017 Promotion an der FAU Erlangen-Nürnberg zu „Stadt als regressive Utopie. Geographie einer Verhandlung im Diskurs der politischen Rechten.“
  • August 2018-Juli 2021 Promotionsstipendiat der Hans-Böckler-Stiftung
  • Oktober 2017-Juli 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt „Von der Landschaft zu ‚reinem‘ Raum, Modell und System. Ein Beitrag zu einer Wissenschaftsgeschichte der Quantitativen Revolution in der deutschsprachigen Geographie“ (Fritz-Thyssen-Stiftung 2015-2018), mit Boris Michel und Katharina Paulus, FAU Erlangen-Nürnberg
  • 2015-2017 Master-Studium an der FAU Erlangen-Nürnberg (Kulturgeographie)
  • 2011-2015 Bachelor-Studium an der FAU Erlangen-Nürnberg (Kulturgeographie, Soziologie und Publizistik)
  • Mitglied im DFG-Netzwerk „Territorialisierungen der radikalen Rechten. Raumaneignungen und diskursive Rahmungen“ (TerraR)

Publikationen

  • (2021). Gefährlicher Ort und identitätsstiftendes Denkmal. Die Stadt im rechten Diskurs. Lotta Magazin Herbst 2021 (84), 7–10.
  • (2019). „Das komplizierteste Glied unserer hochorganisierten Kulturlandschaft“. Die Anfänge der quantitativ-theoretischen Wende und das Problem der Stadt. Geographische Zeitschrift 107 (2), 88–106. https://doi.org/10.25162/gz-2019-0005. (mit Boris Michel)
  • (2018). „Kunst und Kultur im Nazibau“. Das Kulturzentrum Z-Bau zwischen Gegenwartskultur und Erinnerungsarbeit. Mitteilungen der FGG 63/64, 59-74. (mit Philipp Kühnlein)
  • (2018). Kotti auf der Karte. Für eine kritische Kartographie! In: Autor*innenkollektiv Gras & Beton (Hg.). Gefährliche Orte. Unterwegs in Kreuzberg. Berlin, Assoziation A, 92–110. (mit Frederieke Westerheide)

Vorträge

  • „Transnational Dimensions of the Far Right“, Panel Discussion, 02. September 2021, RGS-IBG Annual International Conference, London.
  • „Political Geographies of the Far-Right“, 24. Februar 2020, Geography Colloquium Series, University of the Philippines Diliman (UP Diliman), Manila.
  • Stadt und die politische Rechte“, 27. September 2019, Deutscher Kongress für Geographie, Kiel.
  • Politische Geographien der Neuen Rechten, von Nation und Nationalismus“, Workshop, 3. & 4. Mai 2019, Erlangen.

Lehre

Wintersemester 2021/22

Bisherige Lehre

  • Seminar & Exkursion „Philippinen“, Wintersemester 2019/20, Bachelor/Master Kulturgeographie/Lehramt, FAU Erlangen-Nürnberg.
  • Seminar „Kulturgeographie“ mit Geländetag, Sommersemester 2019, Bachelor Kulturgeographie, FAU Erlangen-Nürnberg.
  • Forschungswerkstatt „Politische Geographien der Neuen Rechten“, Wintersemester 2017/18-Sommersemester 2018, Master Kulturgeographie, FAU Erlangen-Nürnberg.