Über uns

Willkommen auf dem Blog der Initiative: Lehramt@digital am ZLB der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

 

Kommunikation – Kollaboration – Kreativität – Kritisches Denken

Diese 4Ks bilden die Grundlage für ein eigenständiges, selbstverantwortliches Lernen und Lehren in Zeiten der digitalen Transformation und sollten als 21st-century-skills die Einstellung und Haltung in der Bildung, insbesondere in der Lehrer*innenbildung, prägen.

Digitale Medien eröffnen im Hinblick auf diese Kompetenzen großes Potential. Individualisierung, Heterogenität, Inklusion und Bildungsgerechtigkeit können auf zeitgemäße Weise unterstützt werden. Um den Anforderungen im Bildungsbereich gerecht werden zu können, ist ein Ausbau der digitalen Lehre besonders im Lehramtsstudium notwendig. Dies wurde von der Kultusministerkonferenz (KMK) 2016 in ihrem Strategiepapier „Bildung in der digitalen Welt“ festgestellt.

Das Ziel der Initiative: Lehramt@digital ist es, die Akteure aller Phasen der Lehrer*innenbildung – aus Studium, Referendariat und Schule – für das veränderte Verständnis von Unterricht unter den Bedingungen der digitalen Transformation zu sensibilisieren, zu vernetzen und sie zu unterstützen.

Ein erster Schritt dazu muss es sein, die eigenen Ressourcen zu kennen und zu nutzen. Dem Aufbau eines agilen Netzwerkes kommt dabei eine entscheidende Rolle zu. Digitale Medien können einen wichtigen Beitrag leisten und die Kommunikation und Kollaboration verbessern. Wir wollen helfen, diese Strukturen und den dazugehörigen Workflow zu finden, aufzubauen und/oder zu vertiefen.

Wir werden 2x pro Semester ein kurzes News-Update vöffentlichen. Es wird jeweils ein Projekt aus der Praxis des Lehramtsstudiums zur Umsetzung von digitalen Kompetenzen in der Lehrer*innenbildung vorgestellt. So hoffen wir, durch „good-practice-Beispiele“ Mut und Lust auf den Einsatz von digitalen Szenarien, Tools und Programmen zu machen.

Bisher erschienen News-Updates finden Sie hier.