Wer hat dich eigentlich erzogen?


Während der Probe für eine Schulaufführung wird der Schüler Pascal von seiner Lehrkraft gemaßregelt.


Situation:

In den beiden zweiten Klassen einer freien integrativen Grundschule in Sachsen-Anhalt wird für eine Schulaufführung ein Winterlied geprobt. Da beide Klassenräume für die große Gruppe zu klein sind, wird der Mehrzweckraum genutzt, in dem es jedoch weder Stühle noch eine Bühne gibt, so dass sich die Kinder frei im Raum als Chor aufstellen sollen. Dabei kommen Unruhe und Unstimmigkeiten innerhalb der Gruppe auf. Pascal, ein Schüler mit dem Förderschwerpunkt „emotionale und soziale Entwicklung“ aus der A‐Klasse, wird von Frau Peter, der Lehrerin der B-Klasse, am Pullover gepackt, aus der Gruppe herausgezerrt und mit den Worten bedacht: „Wer hat dich eigentlich erzogen? Immer sorgst du für Unruhe und Streit! Setz dich aufs Fensterbrett und bleib da!“


Autorschaft
Student*in Anonym |
Erhebungskontext
Erhebungsmethode