Britische Legenden


Um zur Bearbeitung der „King Arthur Legend“ überzuleiten, befragt die Studentin, welche eine 6. Klasse eines Gymnasiums im Rahmen ihrer Schulpraktischen Übungen unterrichtet, die Schüler*innen, ob sie typische Legenden aus Großbritannien kennen.


[Die Studentin steht vor der Klasse.]

Studentin:

Now we talked a little bit about legends and typical characters in legends. And for today I’ve brought you a very special British legend. It is very popular in Britain and maybe one of the most important British legends. What legends … what legend could I be talking about? [Sie nimmt ein Arbeitsblatt in die Hand.] What is a famous British legend? Do you know any? [Jan meldet sich. Die Studentin schaut auf den Sitzplan.] Yes, Jan?

Jan:

Loch Ness?

Studentin:

Yes, the monster of Loch Ness. That could be one. It’s very typical in Scotland. Yes … What about … [Sie schaut auf den Sitzplan.] Jacob?

Jacob:

Ähm, the Robin Hood?

Studentin:

[Sie nickt.] Robin Hood. Wow. You alredy know a lot about legends. Any other ideas? [Die SuS reagieren nicht.] Okay, I’m going to show you if this thing acually works. [Sie nimmt einen Pointer in die Hand und zeigt die nächste Folie der Präsentation. Dort ist ein Bild mit der Überschrift ‚King Arthur‘ zu sehen.] We are going to talk about King Arthur. [Sie legt den Pointer wieder auf den Tisch.] That’s a very famous British hero and king. I hope you can see the picture. That’s what he could have looked like because we don’t know if King Arthur actually lived at all. Has anybody heard about King Arthur? Or maybe … [Sie zeigt auf eine Schülerin.]


Autorschaft
Juliane Götz |
Erhebungskontext
Erhebungsmethode