Einführung ins Stundenthema


Der Fall zeigt eine Einführung in das Stundenthema „Food and Drinks“ in einer 5. Klasse eines Gymnasiums im Rahmen der Schulpraktischen Übungen im Fach Englisch. Nach einem Rätsel erraten die Schüler*innen den Titel des Themas und die Studentin leitet über zu einer Vokabeleinführung für einen Text, den die Schüler*innen später bearbeiten sollen.


[Zuvor haben die Schüler*innen ein Rätsel gelöst, welches die Studentin über den Overhead-Projektor gezeigt hat. Das Gerät ist noch angeschaltet.]

Studentin:

Mhm, very very good. Thank you very much. Now I have a question. What can we … [Sie zeigt auf sich.] do with all these things? [Sie zeigt auf alle genannten Sachen auf dem Lehrertisch.] What can we do? [Einige SuS melden sich.] Lukas!

Lukas:

Ähm, das sind, ähm … Man kann sie alles essen oder trinken. [Er kichert.]

Studentin:

Hm, that’s right. Can you say it …

Lukas:

Kann das jetzt nicht anders ausdrücken …

Studentin:

Can you try to say it in English?

Lukas:

Ähm …

Studentin:

What does ‚essen‘ mean?

Lukas:

You can eat … all things?

Studentin:

Yes, very very good. All of these things we can eat them, mhm. [Einige SuS melden sich.] Yes, Luca! [Sie zeigt auf ihn.]

Luca:

This is food and drinks.

Studentin:

Very good! It’s food and drinks.
[Sie geht zum OHP und schreibt die Überschrift auf die Folie.]
And this … is our topic, unser Thema für diese Stunde, for this lesson. Very good. Okay. [Sie schaltet den OHP aus und stellt sich vor die Klasse.]
So I think you know a lot of things about food. You know a lot things about food here in Germany. But what about food in England? We want to learn about food in England today. And we are going to read an interesting text about traditional English food. But first of all, we need to look at some new words. So here are they.
[Sie schaut an die Tafel und stellt sich neben diese.]


Autorschaft
Juliane Götz |
Erhebungskontext
Erhebungsmethode