My favourite artist


Als der Student den Schüler*innen der 7. Klasse an einer Gesamtschule im Rahmen seiner Schulpraktischen Übungen im Fach Englisch die Aufgabe erteilt, einen Vortrag zu ihrem/ihrer Lieblingskünstler*in vorzubereiten, gibt es einige Nachfragen in der Muttersprache.


Student:

I would like to give you a, äh, a task, a whole work for the next weeks. So you can take out your diary now. [Die SuS holen ihre Hausaufgabenhefte hervor.] And I want everybody of you to prepare a presentation about your famous artist, okay? [Er schiebt die Tafel nach unten und schreibt es an die Tafel. Dann dreht er sich wieder um.] That means that can be a singer, a band, an actor or an actress. [Er zählt die Möglichkeiten an den Fingern ab. Dann zeigt er auf einen Schüler.] Martin, have you got a question?

Martin:

Zu wann?

Student:

Ähm, ich würde sagen ab nächste Stunde geht’s los. Also bis nächsten Mittwoch, erste zweite Stunde.

Schüler:

[?] Mittwoch?

Student:

Mittwoch … macht Frau A. Unterricht. Und übernimmt die Vorträge. Okay?

[Er dreht sich wieder zur Tafel und schreibt weiter. Dabei spricht er.] Singer … actor … singer or band … actor … actress. [Er stellt sich wieder vor die Klasse. Einige SuS melden sich. Er zeigt auf Bernd.] Yes.

Bernd:

Was ist, wenn wir keine Lieblingssänger oder -schauspieler haben?

Student:

[Er schmunzelt. Dann geht er zur Tafel und ändert etwas.] [???] It’s favourite. [Er wendet sich wieder zur Klasse.] If you don’t have a favourite, then take anyone that you know. Okay?

Bernd:

Einfach irgendeinen soll ich machen?

Student:

Yes. [Eine Schülerin meldet sich. Er zeigt auf sie.]

Schülerin:

Können wir zu zweit machen?

Student:

No, it’s, it’s a presentation for everyone, okay?! The presentation doesn’t have to be a whole lesson or too long. It’s enough if you make about five to ten minutes and an interesting presentation to tell your students something about this actor, actress. [Er zeigt an die Tafel.] Actor, actress heißt Schauspieler oder Schauspielerin. A singer or a band. [Er zeigt auf eine sich meldende Schülerin.]

Schülerin:

In Englisch?

Student:

In English. Of course, in English. [Er zeigt auf eine weitere sich meldende Schülerin.]

Schülerin:

In welcher Größe sollen wir das machen?

Student:

Oh, ähm, a presentation means I want you to speak in front of the class. Okay? You can use media. [Er schreibt es an die Tafel und spricht dabei.] You can use a picture or, äh, you can bring a picture as well. Or you can do a … maybe a poster. [Er wendet sich wieder zur Klasse.] But I want everybody of you to speak in front of the class. Okay? [Er zeigt an die Tafel.] Use the skill practice that we did today in order to find information about favourite artist or singer.


Autorschaft
Juliane Götz |
Erhebungskontext
Erhebungsmethode