Praktische Prüfung des Referendariats im Sportunterricht 2


Die Prüfungsstunde

Herr S entscheidet sich, die praktische Prüfung, trotz des Unfalls anzutreten und stellt damit seine SchülerInnen vor die schwere Aufgabe, trotz ihrer entstandenen Ängste vor Verletzungen beim Sport am Sportunterricht teilzunehmen.


Herr S:

ich finde eigentlich, dass ihr mit der Situation, wie sie war, das gut gemeistert habt, dass ihr euch trotzdem konzentriert habt, das ist schon mal die Hauptsache, ja, uund wir können darauf aufbauen.

Schüler 1:

jeder hatte jetzt so ein bisschen Angst, dass das wieder passieren könnte. Danach fand ich das gut, dass sie so ne kleine Rede gehalten haben und uns nochmal motiviert haben. Das hat auch bisschen diese Angst genommen, dass wir uns auch verletzen könnten (…) ich fand das sehr gut.

Herr S:

Chapeau an euch, dass ihr euch noch z‘sam gerissen habt und das soo gut gemeistert habt heute. Es war nicht einfach, wir sehen uns dann NÄCHSTEN DIENSTAG wieder ok? (Applaus von den Schüler*innen und den Beobachtern der praktischen Prüfung)

Die Szene stammt aus dem NDR-Dokumentarfilm „Lehrer im Vorbereitungsdienst“
(Minuten 1.04.30 – 1.04.54 / 1.06.33 – 1.07.08)


Autorschaft
Timo Großpietsch |
Erhebungskontext
Erhebungsmethode
Notizen

Lehrer im Vorbereitungsdienst | Dokumentation | NDR 2016
Regie: Timo Großpietsch
Redaktion: Barbara Denz, Christoph Mestmacher-Steiner
Produktionsleitung: Michael Schinschke