Vor die Tür!


Während die Lehrkraft gemeinsam mit der Klasse versucht, die letzte Stunde Revue passieren zu lassen, kichert ein Schüler unentwegt.


Lehrkraft:

Worüber haben wir denn letzte Stunde gesprochen?

(SuS reagieren nur zögerlich. Die Lehrerin schüttelt mit dem Kopf, wiederholt die Frage noch einmal. Da auch wieder keine Reaktion seitens der SuS kommt, wendet sie sich zu mir)

Hier kannste machen, was de willst. Die merken sich einfach nüscht.

 

Schüler*in 1:

(Eine Schülerin meldet sich zögerlich und gibt eine richtige Antwort.) Karneval

Lehrkraft:

(Die Lehrerin nickt freundlich.) Na also…. Und was gibt es da für Tage? Wie haben wir das eingeteilt?“ (Wieder reagieren die SuS nur zögerlich.) „Na das haben wir doch nun schon zwei Mal besprochen (zu mir gewandt) das hattense in Klasse 1, in Klasse 2 und jetzt wieder. Aber da kannste reden und reden, da bleibt nüscht in den Köpfen.

(Zwei SuS melden sich. Ein Schüler ($2) kichert immer wieder. Es wird mir nicht ganz klar aus welchem Grund.)
(Die Lehrerin hat dies wahrgenommen, ignoriert es und erarbeitet zunächst in ähnlichem Tempo die Grundlagen Karneval: Warum feiern wir Fasching, Welche Bedeutung hat Karneval, Rosenmontag und Bedeutung. Faschingsdienstag, Aschermittwoch und Fastenzeit.)
(Immer wieder kichert Schüler 2)

Lehrkraft:

Ich weiß nicht, was jetzt so lustig ist. Wenn du meinst dich hier ausschütten zu müssen kann ich dich auch ganz schnell zu Frau K. (Schulleiterin) schicken.

(S2 kann sich nicht beherrschen und muss immer noch grinsen. Die Lehrerin fährt mit dem Unterricht fort.)
(Immer wieder fängt S2 leise an zu kichern. sodass ihn sogar andere SuS ermahnen.)
(Die Lehrerin geht auf den Schüler zu.)
So du kannst jetzt vor die Tür gehen. Wenn du der Meinung bist du kannst hier ordentlich an dem Unterricht teilnehmen kommste wieder rein. (S2 verlässt den Raum immer noch kichernd.)


Autorschaft
Student*in Anonym |
Erhebungskontext
Erhebungsmethode