Wünsche für die Zukunft


Die folgende Situation findet im Wirtschaft-Arbeit-Technik Unterricht einer 8. Klasse an einem Gymnasium statt. Der Arbeitsauftrag bestand darin, dass sich die Kinder über ihre Träume und Wünsche für die Zukunft Gedanken machen sollten, um diese hinterher auf eine von der Lehrerin zur Verfügung gestellte Papierwolke aufzuschreiben.


Max:

Kann ich eine blaue Wolke haben?

Frau Müller:

Klar!

Marie:

Ich hätte gern auch ´ne blaue!

Frau Müller:

Wir sind hier nicht bei Wünsch-dir-was!

Moritz:

Ich nehme eine pinke!

Frau Müller:

Ja, das habe ich mir gedacht.


Autorschaft
Annika Kiehne |
Erhebungskontext
Erhebungsmethode