Mediterrane Ofenpute

Sehr einfaches Ofengericht mit Pute

 

Zutaten (1-2 Personen)

  • 200-400g Putenbrust
  • 200-400g stückige Tomaten oder passierte Tomaten
  • 100g Mozzarella
  • einige Cherrytomaten (je nach Belieben)
  • 1 Stange Frühlingszwiebel
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
 Zeit: ca. 50-60 Minuten

Zubereitung

  1. Zuerst einmal solltet ihr die Pute kurz waschen und dann alles, was euch stört, abschneiden. Damit sind weiße Stellen, Sehnen etc. gemeint. Ist das erledigt, solltet ihr die Pute nun in kleinere Stücke schneiden (siehe Bild unten), damit alles gut in die Auflaufform passt und auch alles gar wird.
  2. Legt nun die Pute ein wenig zu Seite und schneidet die Frühlingszwiebel in feine Ringe. Diese mischt ihr zusammen mit den passierten Tomaten, Pfeffer und Salz in einem Behälter. Hier könnt ihr nun auch schon ein oder zwei Basilikumblätter hinzugeben. Falls ihr ein Italien-Gewürz oder ein mediterranes habt, könnt ihr das gerne verwenden. Diese Mischung gebt ihr dann in eine geeignete Auflaufform. Nach dieser Auflaufform richtet sich übrigens generell die Menge, die ihr kocht.

    Tomatensoße
    Die Tomatensoße
  3. Ist die Tomatensoße gut verteilt, legt ihr eure gewürzte Pute hinein.

    Pute
    Putenstücken in Tomatensoße
  4. Jetzt könnt ihr nach Belieben halbierte Cherrytomaten und weitere gerupfte Basilikumblätter in der Auflaufform verteilen.

    Auflauf
    Garnierter Auflauf
  5. Als Nächstes fehlt eigentlich nur noch der Mozzarella. Den schneidet ihr, nachdem ihr das Wasser abgegossen habt, in Scheiben. Dann legt ihr ihn in eure Auflaufform.

    Auflauf
    Fertig belegter Auflauf
  6. Jetzt stellt ihr euren Auflauf in den vorgeheizten Ofen (Mitte, Umluft: 180°C). Jetzt könnt ihr für 35-40 Minuten noch etwas anderes tun, bis der Auflauf fertig ist. Zwischendurch solltet ihr aber mal kurz schauen, dass der Mozzarella nicht verbrennt. Sollte er zu früh zu braun werden, legt ihr einfach etwas Alufolie drüber. Aber aufpassen, dass ihr euch nicht verbrennt!

    Fast fertiger Auflauf
    Fast fertig
  7. Ist die Zeit um, so nehmt die Auflaufform aus dem Ofen und lasst sie kurz etwas abkühlen. Serviert dann eure Pute auf einem Teller und garniert sie, wenn ihr mögt, noch mit etwas Basilikum.
    Lecker Auflauf
    Fertiger Auflauf

    Fazit

    Ein wirklich sehr leichtes Gericht. Total für Anfänger geeignet. Allerdings muss man früh genug anfangen, es zuzubereiten, da es doch ein wenig im Ofen braucht. Schmecken tut es super lecker. Allerdings hatte ich definitiv zu viel Soße. Mein Problem war aber auch, dass ich passierte Tomaten genommen habe. An sich macht es vom Geschmack her nichts, doch es ist natürlich so noch flüssiger. An sich aber doch ein ganz annehmbares Gericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.