Stadtbibliothek Halle

Man kann Dinge ausleihen?

Für viele Menschen ist das wahrscheinlich sehr überraschend in dem Zeitalter von Amazon, Netflix und Co., aber man Bücher, CDs und Filme noch ausleihen.

Mittlerweile kann man unzählige Filme und Serien bei Anbietern, wie Netflix und Maxdome schauen. Bei zum Beispiel Amazon kann man digital für zwei Tage einen Film ausleihen und Bücher kann man schnell auf sein Kindle laden.

Dennoch existiert die Möglichkeit, dass man diese Medien ausleihen kann. Der einfachste und günstigste Weg dafür ist die Stadtbibliothek.
Für eine jährliche Gebühr von 20 Euro (10 Euro für Studenten) kann man alle Bücher, CDs, DVDs, Blu-rays und Zeitschriften ausleihen.

Stadtbibliothek Halle Außenansicht

Als Kind habe ich häufig die Kinderbibliothek genutzt und mir Bücher und Videospiele ausgeliehen. In den letzten Jahren kam mir diese Idee leider nicht und ich habe völlig verdrängt, dass es so etwas wie Bibliotheken gibt (außer natürlich Bibliotheken, welche ich für das Studium aufsuchen muss). Durch ein Gespräch mit einer Freundin bin ich darauf gestoßen und wollte unbedingt wieder regelmäßig in die Bibliothek gehen. Zum Einen entlastet es den Geldbeutel, da ich nun Bücher, aber auch DVDs nicht zwingend kaufen muss. Zum Anderen ist es eine tolle Alternative, wenn man kein Mitglied von Amazon Prime oder Netflix sein möchte.


Bildquellen:

  • Beitragsbild – Stadtbibliothek Halle: http://www.stadtbibliothek-halle.de/images/stadtbibliothek/Angebote-Information/Ueber-uns/Geschichte-Chronik/2001_Mubi-xLarge.jpg
  • Stadtbibliothek Halle Außenansicht: http://www.stadtbibliothek-halle.de/images/News/34268/Zentralbibliothek_am_Hallmarkt_Foto__Ziegler-xLarge.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.