Wie (H)alle denken

Politik, Wirtschaft und Medien sind nur einige von komplexen Bereichen unseres Lebens, die sich – besonders in der aktuellen Zeit – stetig verändern und sich gegenseitig beeinflussen. Häufig sind es dabei nicht die Bürger, die ihre Meinung öffentlich vertreten, sondern Experten und Expertinnen aus höheren Positionen. Dabei ist es doch so wichtig, zu erfahren, wie […]

Das Böse im Film

Schauen wir uns Filme an, dann begegnen wir unweigerlich Figuren, die man weithin als Protagonisten und als Antagonisten kennt. Letzterer Sorte widmen sich die elf Filmkritiken, die sich in dem Online-Magazin CATCH finden lassen. Im Zentrum die Frage: Was ist „Böse“? Wie wird das Böse in Filmen dargestellt und kann man unter verschiedenen Typen Bösartigkeit […]

Reportage-Reihe „Don’t Look Up”

Im Rahmen unseres Moduls “Handlungsfelder Medienpraxis: Journalismus”, haben wir, Nelly Zeissig und Melanie Schulze, beschlossen, als Prüfungsleistung eine vierteilige Reportage-Reihe zu schreiben. Bei der Themensuche waren wir uns schnell einig, da wir beide kurz zuvor den Film “Don’t Look Up” des Regisseurs Adam McKay auf Netflix gesehen haben. Unserer Meinung nach, eröffnet er viele spannende […]

Hopeland

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften; Abteilung Medien- und Kommunikationswissenschaft Modul: MMS.07042.01; Handlungsfelder Medienpraxis: Journalismus; Semester: Wintersemester 2021/22; Dozent*in:      Anna Schürmer Verfasser*in: Meiken Raßloff; Matrikelnr.: 219227429; E-Mail: meiken.rassloff@student.uni-halle.de; Fachsemester: 3; Kombination: Medien- und Kommunikationswissenschaft (90)/ DSL (90) Abgabe am:    26.1.2022 Hopeland Hoffnung für Straßenhunde in Griechenland Ein wackelnder Schwanz, ein freudiges […]