RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

20. Aug 2021

Die besten Tipps für eine vertrauensvolle Fernbeziehung

Verfasst von

In Zeiten von Corona nimmt das Thema Liebe auf Distanz eine immer größere Rolle für vielePaare ein. Doch Fernbeziehungen stellen insbesondere Verliebte vor emotionale Herausforderungen, da die Nähe zum Partner häufig fehlt. Wir erteilen in unserem heutigen Ratgeber die besten Tipps für eine erfolgreiche Fernbeziehung und verraten, wie der Zusammenhalt auch über die Distanz hinweg gestärkt werden kann.

Gegenseitiges Vertrauen ist unverzichtbar

Grundsätzlich kann eine Fernbeziehung nur dann funktionieren, wenn beide Partner einander vollends vertrauen. Daher müssen vor allem eifersüchtige Menschen lernen, mit ihrer Unsicherheit umzugehen. Schließlich ist es ganz normal, dass beide Seiten ihre persönlichen Kontakte neben der Partnerschaft pflegen. Insbesondere bei weniger gefestigten Partnerschaften ist es unverzichtbar, offen über Ängste zu sprechen und einander am Alltag teilhaben zu lassen.

Unser Tipp: In einer Fernbeziehung sollten beide Seiten immer wieder verdeutlichen, dass das Thema Treue für sie oberste Priorität hat. Nur so kann dauerhaft das Vertrauensverhältnis gestärkt werden.

Die richtige Kommunikation ist gefragt

Damit auch in stressigen Phasen ein liebevoller Austausch erhalten bleibt, spielt natürlich auch die Kommunikation in einer Fernbeziehung eine entscheidende Rolle. Allerdings sollten Paare an dieser Stelle auf Qualität statt Quantität setzen. Daher ist es ratsam, feste Zeiten zum Telefonieren, Chatten oder Skypen einzuplanen. Mögliche Unstimmigkeiten sollten niemals schriftlich geklärt, sondern in einem persönlichen Gespräch thematisiert werden. Andernfalls können schnell Missverständnisse entstehen, die in unschöne Streitereien münden. Weiterhin ist es sinnvoll, auch in Bezug auf die Kommunikation kleine Rituale einzuführen. Mit einer abendlichen SMS können sich Verliebte über den vergangenen Tag austauschen und aktiv an dem Leben ihres Gegenübers teilhaben.

Unsere Empfehlung: Streitigkeiten lassen sich nicht immer vollends vermeiden. Daher sollten Probleme immer direkt angesprochen werden. Schließlich setzt eine funktionierende Fernbeziehung absolute Offenheit voraus.

Erotische Telefonate sorgen für mehr Nähe

Das Sexleben kommt in einer Fernbeziehung nicht selten zu kurz, sodass es wichtig ist, das Begehren des Partners zu wecken. So dürfen Verliebte einander bei ihren Treffen verführen und sich vollends dem Wohl ihres Liebsten widmen. Zudem sollten beide Seiten offen über sexuelle Wünsche und Bedürfnisse sprechen. Damit auch über die Distanz hinweg die Lust entfacht werden kann, lohnt es sich, die technischen Möglichkeiten von heute zu nutzen. So können Paare beispielsweise feste Zeiten für Telefonsex sowie erotische Chats einplanen. Natürlich wird auch Telefonsex vor der Cam immer beliebter, sodass sich Paare hier keinesfalls zurückhalten müssen. Schließlich sind alle Dinge erlaubt, die beiden Seiten gefallen. Durch die erotischen Erlebnisse wird auch das Vertrauensverhältnis gestärkt, sodass beide Partner noch offener miteinander umgehen.

Eine Fernbeziehung hat auch Vorteile

Wenn auch es zunächst paradox erscheinen mag, so hat eine Fernbeziehung nicht nur negative Seiten. Zunächst haben die Verliebten die Möglichkeit, mehr Zeit mit ihren Freunden und Bekannten zu verbringen. Durch dieses soziale Netzwerk wird auch das Selbstbewusstsein des Einzelnen verbessert. Insgesamt bleiben beide Partner deutlich unabhängiger und lernen, ihrem Gegenüber mehr Freiräume zu gewähren. Weiterhin kehrt durch die Distanz keine Routine in den Alltag ein, sodass die Vorfreude auf den Partner immer wieder neu entfacht wird. Nicht selten dauert die Phase der Verliebtheit bei Paaren in einer Fernbeziehung deutlich länger an. Die gemeinsame Zeit wird außerdem intensiver wahrgenommen, sodass die Verliebten noch mehr zusammengeschweißt werden.

Fazit: Gemeinsame Zukunftspläne spielen eine wichtige Rolle

Es erfordert viel Geduld und Vertrauen, um eine Fernbeziehung auch auf lange Sicht zu stärken. Dennoch kommen vor allem Offenheit sowie ein steter Austausch dieser besonderen Partnerschaft zugute. Wer zudem ein klares Ziel vor Augen hat, der wird gerne bereit sein, die Hürden einer Fernbeziehung in Kauf zu nehmen.

Über Kathi

Kommentieren


Kategorien