Beispiel-Startseite

Massenphänomene der Moderne
in Literatur, Sprache und Kultur

Seit 2005 zählt die Untersuchung von Massenphänomenen zu den Forschungsschwerpunkten der Philosophischen Fakultät II der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Die „Arbeitsstelle Massenphänomene“ versteht sich als Plattform zur Darstellung und Koordination der unterschiedlichen Forschungsaktivitäten, die sich mit literarischen, sprachlichen und kulturellen Massenphänomenen der modernen Gesellschaft vom 19. Jahrhundert an bis heute beschäftigen. Im Rahmen des Forschungsschwerpunktes wird der strukturierte Promotionsstudiengang „Sprache – Literatur – Gesellschaft“ angeboten und als Open Access die Buchreihe „Reflexionen des Gesellschaftlichen in Sprache und Literatur“ veröffentlicht. Im Veranstaltungskalender finden sich die für den Forschungsbereich angebotenen Vorträge und Tagungen.

Mitwirkende

Literaturwissenschaft

Prof. Dr. Katrin Berndt
Anglistische Literatur- und Kulturwissenschaft: Schwerpunkte im langen 18. Jahrhundert und in anglophonen Literaturen und Kulturen des 20. und 21. Jahrhunderts > Homepage

Prof. Dr. Thomas Bremer
Romanische Kulturwissenschaft: Romanistische Kulturwissenschaft mit Schwerpunkt iberoromanische Literatur- und Kulturwissenschaft > Homepage

Dr. Steffen Hendel
Germanistische Literaturwissenschaft / Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft: Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Schwerpunkt Literatur des 19. Jh bis zur Gegenwart > Homepage

Prof. Dr. Andrea Jäger
Germanistische Literaturwissenschaft: Neuere und neueste deutsche Literaturwissenschaft mit Schwerpunkt Literatur des 19. Jh bis zur Gegenwart > Homepage

Dr. Eva Kowollik
Slavische Literatur- und Kulturwissenschaft: Wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Schwerpunkt südslavistische Literatur- und Kulturwissenschaft > Homepage

Prof. Dr. Werner Nell
Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft: Schwerpunkt vergleichende Regionalstudien und interkulturelle Deutschlandstudien > Homepage

Prof. Dr. Angela Richter
Slavische Literatur- und Kulturwissenschaft: Schwerpunkt südslavistische Literatur- und Kulturwissenschaft > Homepage

PD Dr. Natascha Ueckmann
Romanische Literatur- und Kulturwissenschaft: Schwerpunkt französische und spanische Literatur- und Kulturwissenschaft > Homepage

Sprachwissenschaft

Prof. Dr. Gerd Antos
Germanistische Sprachwissenschaft: Schwerpunkt angewandte Linguistik > Homepage

Prof. Dr. Daniela Pietrini
Romanische Sprachwissenschaft: Schwerpunkt linguistische Diskursanalyse und Medienlinguistik > Homepage

Prof. Dr. Sven Staffeldt
Germanistische Sprachwissenschaft: Schwerpunkt angewandte Linguistik > Homepage

Sprechwissenschaft

Prof. Dr. Ines Bose
Sprechwissenschaft und Phonetik: Schwerpunkt Gesprächsforschung > Homepage

Prof. Dr. Susanne Voigt-Zimmermann
Sprechwissenschaft und Phonetik > Homepage