Wissenschaftliche Geschäftsstelle

Die Wissenschaftliche Geschäftsstelle stellt eine Kernstuktur des SAT dar. Sie unterstützt den Verbundvorstand bei seinen Aufgaben und ist für organisatorische Fragen, die Durchführung der internen Verbundveranstaltungen und regelmäßige wissenschaftliche und Fortbildungsveranstaltungen sowie die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Damit dient sie der Verbindung u. a. zwischen den Verbundmitgliedern sowie Verbund, Öffentlichkeit, Wissenschaftlern und Einrichtungen der Rehabilitaitonspraxis (Leistungserbringer und Leistungsträger). Darüber hinaus nimmt sie Funktionen der Initiierung, Koordination und Qualitätssicherung von Projekten zur Weiterentwicklung und Vernetzung der Rehabilitation wahr.

Zu den Aufgabenschwerpunkten der Wissenschaftlichen Geschäftsstelle am Institut für Rehabilitationsmedizin in Halle zählen insbesondere:

  1. verbundinterne Information und Koordination
  2. organisatorische und inhaltliche Begleitung der Forschungsprojekte
  3. Beratung bei der Erstellung von Forschungsanträgen
  4. Weiterentwicklung von Forschungsstrukturen in der Region
  5. Durchführung von Symposien
  6. regionale Öffentlichkeitsarbeit

Kontaktadresse:
Forschungsverbund Rehabilitationswissenschaften Sachsen-Anhalt/Thüringen
c/o Institut für Rehabilitationsmedizin
Medizinische Fakultät
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Magdeburger Straße
06112 Halle (Saale)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin: Dr. Kerstin Mattukat, Dipl.-Psych.

Telefon: +49 (345) 557-7646
Telefax:  +49 (345) 557-4206
E-Mail:  Rehaverbund Geschäftsstelle