Im kommenden Jahr darf ich wahrscheinlich das erste Mal die Gestaltung einer Tagung aktiv selbst übernehmen! Gemeinsam mit meiner ehemaligen Kollegin @herbstjuste kann ich also bald richtig in die Planung einsteigen. Das ist für mich ein großer Schritt und ich freue mich schon riesig 🙂

Neben den üblichen Fragen nach Ablauf, Ort und CFP ergibt sich seit diesem Jahr natürlich auch immer die Frage: Online oder Präsenz? Zwar ist die Tagung erst für den September des kommenden Jahres angesetzt, aber wir wollen trotzdem sicher gehen und planen vorerst mit einer Videokonferenz. Das führt uns natürlich zu einer ganzen Reihe weiterer Fragen. Aus diesem Grund habe ich via Twitter eine kleine Umfrage zu den Do´s und Dont´s für Videokonferenzen gestartet und heraus kam diese großartige Beteiligung:

Um die vielen Antworten und Tipps besser zugänglich zu machen, habe ich sie hier noch einmal in einer Tabelle zusammengefasst. Ich hoffe, sie hilft auch Euch!

Do´sDont´s
guter Zeitplan + Einhaltungabrupt enden
(Bio) Pausenendlose Vorträge, vorgelesene Folien, keine Interaktion zwischen TN
Walking SessionsPrerecordings und ein Q&A via Chat
viel TN-InteraktionKeine Captions (Umgebungsgeräusche oder Störgeräusche zu laut)
TN müssen sich gegenseitig kennenlernen dürfen + Vernetzung
Offenes Eincheckformat
Kaffeepause mit informeller Unterhaltung
mündliche Austauschmöglichkeiten vor schriftlichen
gute Technik (Planung, Durchführung und Betreuung)
weniger Screentime
Pausen mit Aktivitäten füllen
Technikzentrale + Beauftragte*n einrichten
Themenabfrage (Vorwissen)
präzise Aufgaben stellen und professionell Anleiten
auf https://dasfunktioniertnicht.de/ verweisen
weitere hilfreiche Tipps:
https://t.co/CoIbUOvCC2?amp=1 
https://hochschulforumdigitalisierung.de/de/termine/events-digital-erfolgreich-umsetzen-learnings-universityfuture-festival
alternative Konferenztools testen und auf ihre Eignunghin prüfen (z.B. https://www.wonder.me/

Online-Tagungen: Fluch oder Segen?!

Übersicht Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.