Sachsen-Anhalt feiert den Tag der Lehre

Am 11. Dezember begehen fünf Hochschulen in Sachsen-Anhalt den Tag der Lehre. Dieser bildet den Abschluss der Hochschuldidaktischen Wochen in Sachsen-Anhalt, einer Initiative zur Verbesserung der Lehre an den Einrichtungen. Ronja hat sich mit zwei der Organisatorinnen über den Tag unterhalten.

Eingestellt von Tom Leonhardt in Studium und hat Keine Kommentare

Projektarbeit statt Frontalunterricht

Anstatt Schüler und Studierende immer auswendig lernen zu lassen, kann man sich auch komplett anders unterrichten: Projekte statt Lehrplan, Interesse statt Standardpauken. Die Kinderstadt in Halle stand unter anderem auch unter diesem Konzept: Die Kinder durften sich selbst aussuchen, was sie machen und worauf sie Lust haben. Über dieses noch relativ neue Konzept sprach Tom von uniono mit Prof. Martin Lindner vom Lehrstuhl für Biodidaktik an der MLU. Die erste Frage: Kann man das Konzept, ohne Standardwissen und Auswendiglernen auszukommen, immer anwenden, oder ist dafür nicht auch schon (auswendig gelerntes) Vorwissen verfügbar?

Eingestellt von Tom Leonhardt in Studium,Uni und hat Keine Kommentare

Die Uni lernt Neues!

Ab April will die Uni ein neues Zentrum einrichten, das Lehr-Lern-Zentrum. Dort sollen neue Methoden entwickelt werden, wie man Studieninhalte besser aufbereiten und zur Verfügung stellen kann. Jörg hat mit Prof. Dr. Josef Lukas über die Pläne gesprochen.

Eingestellt von Tom Leonhardt in Studium,Uni und hat Keine Kommentare