Migrationsrecht in der Praxis

Aktuell ist das Praxisprojekt Migrationsrecht im Rennen um die Hochschulperle des Jahres 2014. Das ist eine Auszeichnung des Stifterverbandes für die deutsche Wissenschaft. Hanna und Jessi sprachen mit Carsten Hörich, einem der Initiatoren und Oliver Schmidt, einem beteiligten Studenten, um etwas über die Hintergründe des Projekts zu erfahren.
Noch bis zum 26. Januar kann man im Internet auf www.hochschulperle.de für das Projekt abstimmen.

Eingestellt von Hanna Romanowsky in Beiträge,Neues,Studium,Uni und hat Keine Kommentare

Zombies, das Bundesverfassungsgericht und §131 StGB

Das Bundesverfassungsgericht gilt ja als eines der, wenn nicht sogar als das wichtigste Gericht in Deutschland. Dort entscheiden die Richter über die Rechtmäßigkeit von Gesetzen, wie bei der Vorratsdatenspeicherung 2010. Da hatte das Gericht die aktuelle Gesetzesfassung für VERFASSUNGSWIDRIG erklärt. Meistens geht es beim Bundesverfassungsgericht also darum, Gesetze und deren Einhaltung zu überwachen. Und zu überprüfen, ob bestimmte Gesetze mit unserem obersten Gesetz, dem Grundgesetz übereinstimmen. Manchmal müssen sich die Richter dann auch mit teilweise kuriosen Fragen auseinander setzen, zum Beispiel als es sich mit der Frage auseinander setzen musste, ob Zombies eigentlich Menschen sind … oder nach Menschenrecht betrachtet werden sollten … Tom hat das für euch recherchiert

Eingestellt von Tom Leonhardt in Vermischtes und hat Keine Kommentare