25. Okt 2010

Eigener Header und Hintergrund

Verfasst von

Neben dem WordPress 3.0 Update wurde soeben auch das Blogs@URZ-Theme aktualisiert. Damit sind nun alle mit WP 3.0 eingeführten Funktionen auch in diesem Theme verfügbar. Zu den Neuerungen neben dem Menü-Management gehören die Unterstützung von Headerbildern („Kopfzeile“) und eigenen Hintergründen. Diese könnt ihr jetzt einfach im Admin-Bereich selbst festlegen.

Ich habe bereits ein paar hübsche Header-Bilder aus meinem Foto-Archiv bearbeitet und zum aussuchen bereit gestellt, eins davon ist das neue Standard-Header-Bild für dieses Theme. Mit den weiteren Änderungen sieht das Blogs@URZ-Theme im „Auslieferungszustand“ nun so aus, zu sehen z.B. in unserem Testblog:

Kopfzeile

Standard-mäßig enthält das Blogs@URZ-Theme also ein schickes Bild im Header inklusive leicht verändertem Styling des Blog-Namens und -Beschreibung:

Wenn ihr das Bild ändern wollt, könnt ihr in eurem Admin-Bereich unter Design > Kopfzeile ein eigenes Bild hochladen oder aus bisher 6 verschiedenen Bildern auswählen:

Die genauen Abmaße für die Bilder im Blogs@URZ-Theme sind 860x150px. Wenn ihr ein Bild exakt dieser Größe benutzt, muss es nicht zugeschnitten werden. Ansonsten könnt ihr nach dem Upload des Bildes in einem zweiten Schritt ganz einfach den entsprechenden Ausschnitt wählen.

Wenn euch das mit einem Bild im Header gar nicht gefällt, könnt ihr das neue Header-Styling wieder entfernen. Dazu einfach unter Design > Kopfzeile im Abschnitt Bild entfernen den Button Kopzeilen-Bild entfernen klicken und der Header ist wieder (fast) wie in der letzten Version:

Und durch Klick auf Ursprüngliches Kopfzeilenbild wiederherstellen im darunterliegenden Abschnitt wird das neue Header-Styling wieder aktiviert und auf das Standard-Bild gesetzt (Bonsai).

Hintergrund

Neben dem Header-Bild könnt ihr auch den Hintergrund eures Blogs anpassen. Dafür könnt ihr im Admin-Bereich unter Design > Hintergrund eine Farbe wählen oder ein eigenes Bild hochladen. Leider ist es für Theme-Developer nicht so einfach möglich dabei gleichzeitig auch die Farben der gesamten Schriften in eurem Blog anzupassen. Ihr solltet deshalb unter Verwendung des Blogs@URZ-Themes immer schauen, dass auch die Inhalte lesbar bleiben. Um dem vorzubeugen hat der gesamte Content-Bereich nun einen weißen aber transparenten Hintergrund. Unter Verwendung eines orangenen Tons als Farbe sieht das z.B. so aus:

Und unter Verwendung z.B. eines Fotos als Hintergrund:

Beachtet, dass ihr bei Verwendung eines Bildes weitere Einstellungen zur Platzierung und Kachelung angezeigt bekommt. Ihr könnt dort das Bild auch fixieren, so dass es sich beim scrollen nicht mit bewegt.

Diese Funktionalitäten sind auch gleichzeitig in allen Unter-Themes (Child Theme) verfügbar, somit könnt ihr auch unterschiedliche Linkfarben kombinieren. Und selbstverständlich sind diese Funktionen in allen Themes verfügbar, die das bereits unterstützen, wie z.B. das twentyten-Theme. Wenn also in eurem Admin-Bereich unter Design die Einträge Hintergrund & Kopfzeile fehlen, dann unterstützt euer verwendetes Theme das (noch) nicht.

Dann viel Spaß beim Anpassen eures Blogs!

Über Matthias

1 Kommentar

Beitrag kommentieren