LICHTBILD

Dokumentation

Momente aufzeichnen
Warum fotografieren Menschen überhaupt? Klar es gibt zum einen die Künstler und Fotografen, die sich komplexe Kompositionen aus Farben und Perspektiven überlegen, damit die aufgenommene Fotografie einem Kunstwerk gleicht. Aber mal abgesehen von diesem kleinen Prozentsatz bleiben noch ganz viele Menschen übrig, die das Fotografieren nicht beruflich ausüben. Wir zeichnen heutzutage alles durch Fotos auf. Jeder kleinste Schritt meiner Entwicklung lässt sich in den Fotoalben meiner Eltern nachvollziehen. Jede Reise, die wir je unternommen haben kann man nochmal Revue passieren lassen anhand der sorgfältigen fotografischen Dokumentation meiner Mutter. Ein Foto ist eine eingefrorene Momentaufnahme, die wir nie wieder auftauen können. Wir halten Stimmungen, Situationen und Geschichten visuell fest und genau dieses Erlebnis wird noch intensiver mit der analogen Kamera, weil man genau überlegt in welchem Moment man ein Foto aufnimmt.


Kamera: Minolta Riva Zoom 105EX
Film: Kodak Gold 200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.