Tag Archives: im

Spuren im Sand – Ein Portrait

In Ihrem Auftreten verbinden sich eine kreative Ausstrahlung und Unsicherheit fast symbiotisch. Ihr ungewöhnliches Aussehen unterstreicht dies.
Rebecca Hillmann ist eine Person, die man einfach übersehen könnte. Mit ihren 1,65m verschwindet sie schnell in der Menge. Doch ein auffällig dunkler Kleidungsstil, zwei schwarze und eine türkise Strähne heben sie von dieser ab. Ihre Hände werden von vier Ringen geschmückt, drei an der linken und einem an der rechten Hand. Allerdings trägt sie diese nicht grundlos, hinter jedem steckt eine eigene Geschichte und eine eigene Bedeutung.
Als wir das erste Mal gemeinsam im Seminar saßen, war sie für mich einfach nur eine weitere neue Person, mit welcher ich arbeiten würde. Doch schon nach den ersten zehn Minuten der Vorstellungsrunde hatte sie meine ungeteilte Aufmerksamkeit, da uns zahlreiche Dinge verbinden. Schnell war klar, dass wir Arbeitspartner werden wollten. Das erste Treffen war sofort arrangiert.
Als sie am verabredeten Abend vor meiner Tür stand, begrüßte sie mich mit einem breiten Grinsen. Statt einem 19jährigen, schüchternen Mädchen aus Naumburg sah ich nun eine aufgeschlossene, kommunikative junge Frau.

Continue reading Spuren im Sand – Ein Portrait