Professur für eHumanities ab Januar 2018 besetzt

Mark Hall wird ab dem 1. Januar 2018 die Juniorprofessur für eHumanities am Institut für Informatik der MLU inne haben. Mark Hall hat an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt studiert und war anschließend an der Cardiff University, der University of Sheffield und der Edge Hill University tätig. Mehr Information zu Mark Hall finden Sie unter seiner Homepage an der Edge Hill University.

Über Paul Molitor

Geschäftsführender Direktor des Instituts für Informatik der MLU

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Personen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.