Archiv der Kategorie: Allgemein

Studientag 2024

Lernaufgaben, Projekte und Co.

23. Januar 2024

Lehrwerke sind häufig zentraler Bestandteil des Französisch-, Italienisch- oder Spanischunterrichts als zweite oder dritte Fremdsprache und auch sie halten bereits eine Vielzahl von frei einsetzbaren Modulen, Mini-Aufgaben oder Vorschlägen von Projekten für den Unterricht bereit. Häufig sind diese aber nur grob skizziert und bedürften einer genaueren Ausgestaltung und Anpassung an die Lerngruppe. Gemeinsam mit schulintern geschaffenen Lernaufgaben für den regulären Unterricht oder darüber hinaus gehenden Projekten, z.B. im Rahmen von Projektwochen oder für Tage der offenen Tür, bilden sie eine sehr gute Möglichkeit, kontinuierlich und kompetenzorientiert an einem Thema zu arbeiten. Für die Lernenden können in solchen Lernaufgaben und Projekten sinnhafte Lernprodukte entstehen, in denen sie affektiv-emotionale Erfahrungen mit der Fremdsprache machen.

Der Studientag für Studierende, Lehramtsanwärter*innen und Lehrkräfte der Fächer Französisch, Italienisch und Spanisch widmet sich in einem Plenarvortrag mit Diskussion sowie sprachspezifischen Workshops zu Projektbeispielen u.a. folgenden Fragestellungen:

  • Wie kann es gelingen, in Projektwochen schülerorientierte Inhalte mit fremdsprachlichem Lernanspruch zu verbinden und dabei differenzierend vorzugehen?
  • Welche Rolle können digitale Medien, z.B. von Lernenden erstellte Blogs oder Videos in Lernaufgaben und Projektunterricht spielen?
  • Welche Inhalte und Aufgabenstellungen sind dem Lernniveau, dem Entwicklungsstand der Lernenden angemessen und sind vor allem auch abwechslungsreich im Vergleich mit Projekten in anderen Fächern?

Studientag Juni 2023

MIT NACHHALTIGKEIT NACHHALTIG FREMDSPRACHEN LERNEN

STUDIENTAG ROMANISCHE SPRACHEN

6. Juni 2023, 8.30 – 15 Uhr, LISA Halle, Riebeckplatz 9

Nachhaltigkeit kann im Sprachunterricht auf alle mit Sprachvermittlung zusammenhängenden Dimensionen angewendet werden, z.B. als inhaltsbezogene Auseinandersetzung mit Nachhaltigkeitsthemen oder als nachhaltige Nutzung von Lernstrategien und Kompetenzen. Auch im neuen Lehrplan von Sachsen-Anhalt ist Nachhaltigkeit als Querschnittsthema für den Unterricht der romanischen Sprachen ab der Sekundarstufe relevant. Auf dem Studientag sollen Lehrkräfte, Lehramtsanwärter:innen und Studierende die Möglichkeit haben, sich im gemeinsamen Austausch zu Fragen der Nachhaltigkeit im Fremdsprachenunterricht auszutauschen.

Anmeldung

Lehrkräfte aus Sachsen-Anhalt: über das elTIS-Portal

Studierende und weitere Interessierte: per Mail an cornelia.streckenbach(at)romanistik.uni-halle.de