AG „Digital Humanities Mitteldeutschland“ an der SAW

An der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig (SAW) wurde am 13. Februar die Arbeitsgruppe „Digital Humanities Mitteldeutschland“ gegründet. Das Institut für Informatik der Martin-Luther-Universität wirkt in Person von Jun.-Prof. Dr. Mark Hall, Prof. Dr. Paul Molitor und Dr. Jörg Ritter  in der Arbeitsgruppe mit. Prof. Dr. Hall ist zudem einer der drei kommissarischen Sprecher der Arbeitsgruppe.

Siehe Pressemeldung der Martin-Luther-Universität.

Über Prof. Dr. Paul Molitor

Geschäftsführender Direktor des Instituts für Informatik der MLU
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Personen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.