Tag der deutschen Einheit

Heute ist es endlich soweit. 31 Jahre deutsche Einheit.

Ich habe ja bereits über die Einheitsexpo berichtet und heute ist der Höhepunkt der Feierlichkeiten erreicht. Die Stadt ist voller Besucher*innen welche sich durch die Ausstellungen drängen. Auch die politische Elite der Bundesrepublik gibt sich die Ehre. Der Tag begann mit einem Gottesdienst in der Pauluskirche, im Anschluss wurde der Festakt in der Händelhalle fortgesetzt.

Für mich als Politikstudent ist es besonders aufregend so viele Personen mit Rang und Namen hier bei mir vor der Haustür zu sehen. Neben den abgebildeten sind noch viele mehr in unsere Stadt gereist und besuchen die Expo, essen ein Eis oder suchen das Gespräch mit den Besucher*innen.

Mit Rückblick auf das Seminar und das vergangene Semester ist es schön zu sehen, dass der (Jugend-) Widerstand in der DDR nicht ohne Folgen blieb und wir heute hier dieses Fest feiern können.

Falls ihr die Chance habt geht heute auf jeden Fall in die Innenstadt und lasst euch dieses einmalige Jubiläum nicht entgehen. Mein Tipp: Lauft vom Hauptcampus zum Leipziger Turm (den Comic nicht übersehen!) und von dort zum Markt.

Bilder von: https://twitter.com/tde2021

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.