Feminismen Festival Edition 2019

Feminismen – Festival Edition 

13. bis 15. Juni im Hühnermanhatten (Hordorfer Straße 4, Halle)

Feministische Ansätze und Bewegungen lassen sich weltweit schon seit sehr langer Zeit finden. Zahlreiche Aktivist*innen erhoben und erheben vielfältige und kritische Stimmen und machen deutlich, dass feministische Theorien plurale Herangehensweisen und Positionen ermöglichen. Die Bewegung befindet sich im steten Wandel und das Aufkommen neuer Ideen bedeutet nicht das Ende vorangegangen Gedanken.
Die FEMINSMEN – Festival Edition richtet sich mit genau dieser gedanklichen Grundlage sowohl an feministisch denkende Menschen als auch an Neulinge der feministischen Bewegungen. Ausgehend von der selten Thematisierung der vielfältigen Herangehensweisen des Feminismus in der Lehre und Gesellschaft sowie der Relevanz für unsere persönlichen Handlungspraktiken möchten wir euch zum dreitägigen Festival auf dem Gelände des Hühnermanhatten einladen. Lasst uns gemeinsam die Vielfalt feministischer Perspektiven kennenlernen!
Dabei sein werden der Ak que(e)r einsteigen, der Feministische Lesekreis, Solidaridad e.V., Frauen_Streik-Bündnis, [kju-point], Halle postkolonial, die Kritischen Politikwissenschaften, AK kritische Geografie und die Initiative Neue Plurale Ökonomik Halle/Saale.
Feminismen bei facebook