Im Juni und Juli 2021 fand die Mitarbeitenden-Befragung zum Thema „Arbeitsbedingungen und Gesundheit“ an der MLU statt.

Wir haben Sie zu Ihrer Arbeitssituation befragt, z. B. zum Arbeitsinhalt, zur Arbeitsumgebung, Arbeitsorganisation und auch zu Themen wie der kollegialen Zusammenarbeit und zum Führungsverhalten. Außerdem spielten deren Auswirkungen auf z. B. Ihre Arbeitszufriedenheit und Ihren körperlichen und psychischen Gesundheitszustand eine Rolle.

Wir hatten Ihnen angekündigt, dass wir die Ergebnisse dieser Befragung im Herbst dieses Jahres vorstellen werden. Nun ist es soweit. Wir wollen zu den Ergebnissen gern mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Uns ist bewusst, dass die Strukturdiskussion aktuell Vorrang hat. Die Ergebnisse unserer Befragung zeigen dringende Handlungsbedarfe auf, die aus unserer Sicht hierbei mitbedacht werden sollten. Auch wenn Sie in Ihren Bereichen akut diese Handlungsbedarfe aus Ressourcengründen nicht behandeln können, möchten wir darüber mit Ihnen sprechen, damit Sie auf lange Sicht auch diese Themen berücksichtigen können. Im BGM werden wir schon jetzt beginnen, die Handlungsbedarfe zu bearbeiten und möchten dafür auch Ihre Hinweise einbeziehen können.

Deshalb planen wir im ersten Schritt Termine für Ergebnispräsentationen für die unterschiedlichen Zielgruppen der Befragung. Das bedeutet, dass wir Ihnen jeweils die Ergebnisse vorstellen wollen, die für Ihre Zielgruppe relevant sind. Sie sind unabhängig davon herzlich eingeladen, auch zu den Terminen anderer Zielgruppen zu kommen und auch diese Ergebnisse zu erfahren und dazu mitzudiskutieren.

Folgende Termine bieten wir Ihnen dafür an:

Wissenschaftler*innen:

Do., 02.12.21, 10:00-11:30 Uhr online

Do., 16.12.21, 13:30-15:00 Uhr online

Mitarbeitende in Technik und Verwaltung:

Mo., 29.11.21, 13:00-14:30 Uhr online

Mo., 20.12.21, 13:00-14:30 Uhr online

Die Einwahllinks erhalten Sie per E-Mail.

Jeweils ein Mitglied der Hochschulleitung wird bei jedem dieser Termine anwesend sein.

Im Nachgang zu diesen Terminen werden wir auch mit Hilfe Ihres Feedbacks im Arbeitskreis Gesundheit beraten, wie wir den Handlungsbedarfen, die durch die Befragung deutlich wurden, gerecht werden können. Es wird Themen geben, für die es sinnvoll und hilfreich ist, in die Arbeitsbereiche hinein zu gehen, noch einmal vertiefende Gespräche zu führen und passende Lösungsansätze abzuleiten. Für andere Themen können sicher auch zentral BGM-Maßnahmen angeboten werden und wieder andere Themen müssen wahrscheinlich an andere Gremien übergeben werden.

Nutzen Sie die Gelegenheit. Nehmen Sie an einer Präsentation für Ihre Zielgruppe teil. Erfahren Sie detaillierte Ergebnisse der Befragung und diskutieren Sie diese mit uns! Bringen Sie gerne auch Kolleg*innen mit.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ergebnisse der Befragung „Arbeitsbedingungen und Gesundheit“

Übersicht Beiträge