Rückblick

Das Semester ist nun offiziell zu Ende und damit auch dieses Seminar, aber vielleicht sehen wir ja in den nächsten Tagen noch einige Beiträge hier im Blog.

Wenn ich an das vergangene Semester denke und mich frage was hat mir das Seminar gebracht, finde ich schnell eine Antwort. Neben den geschichtlichen Fakten rund um die Erfurter Jugendgruppe und weiteren Ereignissen habe ich vor allem erst ein Bewusstsein für Comics und Graphic Novels entwickelt. In der ersten Sitzung hatte ich noch so gut wie keine Berührungspunkte mit diesen Medien. Nachdem wir diesen Blog gestartet haben und ich mit offenen Augen nach Themen gesucht habe ist mir erst aufgefallen, wie viele Comics es doch im Alltag gibt. Und wie viele davon sogar etwas mit Geschichte zutun haben :D. Einige von ihnen eigenen sich sogar als historische Quelle und sind mehr als pure Unterhaltung.

Es zeigt sich mal wieder, wie sich die Wahrnehmung verändern kann, wenn man seinen Horizont erweitert. Auch wenn sich das Thema zeichnen nicht bei mir verewigt hat bin ich froh an diesem Seminar teilgenommen zu haben.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.