Schnupperstudium Altertumswissenschaften und Schreibprojekt ‚Vom antiken zum digitalen Text‘

Für Schülerinnen und Schüler gibt es jährlich im Januar die Möglichkeit, allein oder im Kursverband zu einem Schnuppertag Altertumswissenschaften in unser Institut zu kommen. Dozenten aller Lehrstühle bieten zu wechselnden Themen und Forschungsfeldern Vorträge oder Workshops an.

Das Schnupperstudium 2021 wird, da es nicht in Präsenz stattfinden konnte, als Vortragsangebot digital zur Verfügung gestellt.

Die Programme der letzten Jahre finden Sie hier:

Schnupperstudium 2020

Schnupperstudium 2019

Schnupperstudium 2018

Schnupperstudium 2017

Schnupperstudium 2016

Schreibprojekt ‚Vom antiken zum digitalen Text‘:

Welche Rolle spielte das Medium ‚Schrift‘ im Alltag der Römer und
Griechen? Wie fühlte sich ein mittelalterlicher Schreiber, der mit Feder
und Pergament die ‚Aeneis‘ zu bewältigen hatte? Und welchen Beitrag
leisten Philologen heute bei der Konservierung und Aufarbeitung der
mittelalterlichen Überlieferung antiker Autoren? Mit diesen Fragen
setzten sich, als Projekt gefördert durch den Hochschulpakt (2018-2020), jeweils im Februar viele Schulklassen aus Sachsen-Anhalt am Institut für
Klassische Altertumswissenschaft einen Tag experimentell auseinander.

Bilder: © A. Friedrich