das Europäische Romanik Zentrum in Merseburg

Aktuelle Mitteilungen

03.08.2020

Rezension erschienen zu: Der Dom zu Naumburg. Band 1: Architektur; Band 2: Ausstattung, hg. v. Heiko BRANDL / Matthias LUDWIG / Oliver RITTER, Regensburg 2018.

Dr. Johannes Bulitta, Recklinghausen, hat in der Zeitschrift „THEOLOGISCHE REVUE“, im 116. Jahrgang vom Juni 2020, eine Rezension zu den 2018 erschienen Naumburg-Inventar veröffentlicht, das als Projekt am Europäischen Romanik Zentrum entstanden ist.

Weiterlesen …
01.07.2020

Angebot für Mitgliedschaft des International Center of Medieval Art

Derzeit bietet das International Center of Medieval Art (ICMA) neuen Mitgliedern 50% Rabatt auf den jährlichen Mitgliedsbeitrag an. Das ICMA ist eine Organisation mit Sitz in New York, die allen offen steht, die sich für mittelalterliche Kunst interessieren. Eine Mitgliedschaft bietet die Möglichkeit, mit anderen Mittelalterforschern weltweit in Kontakt zu treten. Weiterlesen …

30.04.2020

Erstmals gewinnt Historikerin den Forschungspreis des ERZ

Die international besetzt Jury des Europäischen Romanik Zentrums hat die hervorragende an der Universität Erfurt eingereichte Dissertation „Olfaktorik und Entgrenzung – die Visionen der Wienerin Agnes Blannbekin (gest. 1315)“ von Julia Seeberger mit dem Romanikforschungspreis 2019 ausgezeichnet. Damit wird mit dem renommierten interdisziplinär ausgeschrieben Forschungspreis erstmals eine Historikerin geehrt. Weiterlesen …

16.04.2020

Veranstaltungen am ERZ

Die anhaltende Verbreitung des Coronavirus hat das öffentliche kulturelle und wissenschaftliche Leben in unserem Land weitestgehend zum Erliegen gebracht. Auch das ERZ muss nun alle in naher Zukunft geplanten Veranstaltungen mit Bedauern absagen. Weiterlesen …