More Romano 2

Magdeburg-Tagung

Internationales, wissenschaftliches Kolloquium „Der Magdeburger Dom im europäischen Kontext

Das Europäische Romanik Zentrum e. V. (ERZ) veranstaltet anlässlich des 800jährigen Jubiläums der Grundsteinlegung und des Jahres der Dome 2009 eine Tagung zum Magdeburger Dom.
Internationale Forscher aus diversen Disziplinen werden in Magdeburg vom 1. bis 4. Oktober 2009 ihre Ergebnisse zur Diskussion stellen. Die Themen des Kolloquiums umfassen historische, theologische, bau- und kunstgeschichtliche ebenso wie archäologische und denkmalpflegerische Fragestellungen. Die Architektur, Skulptur und Ausstattung des Magdeburger Domes vom 13. Jahrhundert bis in die Frühe Neuzeit werden im europäischen Kontext verortet und ihre Stellung diskutiert.
Die Planungen werden in Zusammenarbeit mit dem Institut für Kunstgeschichte und Archäologien Europas der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg durchgeführt und vom Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt, dem Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt sowie der Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt unterstützt. Die Ergebnisse der Tagung werden in der Schriftenreihe des Europäischen Romanik Zentrums More Romano erscheinen.

Die Tagung findet im Kaiser-Otto-Saal des Kulturhistorischen Museums Magdeburg statt. Zum Zeitpunkt der Tagung und bis zum 6. Dezember 2009 lädt die Landesausstellung „Aufbruch in die Gotik. Der Magdeburger Dom und die späte Stauferzeit“ aus Anlass des 800.Domjubiläums zum Besuch ein.

Das Kolloquium wird durch das Land Sachsen-Anhalt gefördert. Die Veranstalter danken der Volksbank Magdeburg für Ihre Unterstützung.